© APA/AFP/ALAIN JOCARD

Stars
01/21/2022

Versöhnung bei Kim Kardashian und Kanye West?

Mit einem Bild auf Instagram verwirrte Reality-Star Kim Kardashian viele ihrer Fans.

Seit Wochen zieht sich die Trennung von Unternehmerin Kim Kardashian und Musiker Kanye West weltweit durch die Medien. Sogar zum Geburtstag seiner Tochter North durfte der Musiker angeblich nicht kommen. Nun veröffentlichte der Rapper auch noch einen Song, in dem er dem Neuen seiner Ex, Komiker Pete Davidson, laut Liedtext Prügel androhte. Trotz des angeblichen Rosenkriegs könnte die 41-Jährige Ex-Partnern von West nun allerdings einen Schritt in Richtung Versöhnung gegangen sein.

Kim Kardashian trägt Schuhe ihres Ex-Partners

Auf Instagram teilte der "Keeping up with the Kardashians"-Star ein Bild von sich, auf dem er im Privat-Jet für ihre 281 Millionen Follower posierte. Bei Kim Kardashians dezenten Styling und sportlichen Outfit stachen vielen aber besonders ihre Schuhe ins Auge.

Trotz Ehe-Aus und öffentlichen Streitigkeiten trug sie für ihr Foto nämlich überraschend Sportschuhe aus der "Yeezy"-Kollektion von Kanye West. Schon in der Vergangenheit zeigte sie sich in Kleidung ihres (Noch-)Ehemannes und gab auf Social Media auch oft Einblicke in noch nicht veröffentlichte Modelinien des Musikers, welche er seit 2015 in Kooperation mit Adidas veröffentlichte. Ob ihr Bild, auf dem sie ein Peace-Zeichen zeigte, nun ein Friedensangebot an den Vater ihrer vier Kinder andeuten sollte oder als provokativen Seitenhieb zu verstehen war, ist bisher allerdings noch nicht klar.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare