© APA/AFP/JEAN-BAPTISTE LACROIX

Stars
01/14/2022

Unerwartet: Jennifer Aniston zeigt, wie ihre Haare wirklich aussehen

Von ihrer Signature-Frisur bei "Friends" sind die natürlichen Wellen der Schauspielerin weit entfernt.

Mit ihrem glattgeföhnten Stufenschnitt löste Jennifer Aniston in ihrer Rolle der Rachel Green in der Kultserie "Friends" in den 1990er-Jahren einen regelrechten Hype aus. Auch sonst zeigt sich die US-Schauspielerin in Sachen Haare immer topgestylt auf dem roten Teppich. Wie ihre Haare ungemacht aussehen, zeigt Aniston nun auf zwei Fotos, die sie auf Instagram veröffentlicht hat. So manch Fan zeigt sich überrascht: Nicht alle wussten, dass die 52-Jährige von Natur aus gewellte Haare hat. 

Jennifer Aniston zeigt sich ungestylt

"Ok, Luftfeuchtigkeit", schreibt Aniston unter zwei Selfies, auf denen sie gänzlich ungestylt, ohne Make-up und mit wilder Wellen-Mähne zu sehen ist. Dabei wird deutlich, dass ihre Haare sich von Natur aus kräuseln.

Viele ihrer Fans zeigen sich überrascht, Aniston in ihrem Out-Of-Bed-Look zu sehen zu bekommen. Die meisten zeigen sich von ihrer Natürlichkeit begeistert. 

"Ja, Natur-Welle", schreibt eine Userin. "Ehrlich gesagt, es gefällt mir sehr", teilt eine Frau der Schauspielerin mit. "Ich liebe die Locken", lautet ein Kommentar. Andere teilen Aniston mit, sie würde mit ihren ungemachten Haaren "sexy" aussehen - bestimmt schon, so viele Komplimente für ihren Mut zur Natürlichkeit zu bekommen. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.