© Deleted - 3856202

Stars
10/20/2019

Titanic: Welcher Star Leo DiCaprio ermutigt hat, Jack zu spielen

Der Schauspieler hat anfangs tatsächlich damit gehadert, die Rolle anzunehmen.

Schauspieler Paul Rudd könnte der Grund sein, wieso Leonardo DiCaprio mit seiner Figur "Jack" in die Filmgeschichte eingehen konnte. Wie Rudd in der Show des britischen Talkmasters Graham Norton verriet, bat ihn der heute 44-jährige DiCaprio um Rat, da er sich anfangs nicht sicher gewesen sei, die Rolle anzunehmen.

Zu jenem Zeitpunkt drehten die beiden gerade gemeinsam "Romeo + Julia". DiCaprio habe Rudd eines Abends eingeweiht, dass ihm die Rolle in "Titanic" angeboten worden war. "Er sagte, er wisse nicht, wie er sich entscheiden soll", so Rudd. "Ich erinnere mich, ihm gesagt zu haben, dass er es tun sollte", merkt er an.

Dennoch glaube Rudd nicht, tatsächlich ein Mitspracherecht gehabt zu haben. "Aber es ist interessant, zurückzudenken." Wie es der Zufall so will, hat auch Paul Rudd eine Verbindung zum 1912 gesunkenen Dampfer: Sei Vater war Titanic-Experte und hielt Vortäge zum Thema auf der ganzen Welt, verriet er. Rudd habe deshalb bereits viel über das Schiff gewusst, und sei sofort begeistert gewesen, als DiCaprio ihm von seinem Angebot erzählte.

"Titanic" kam 1997 in die Kinos und ist nachwievor auf Platz 3 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Auf Platz zwei findet sich "Avatar - Aufbruch nach Pandora" und auf dem ersten Platz "Avengers - Endgame".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.