© REUTERS/Eric Gaillard

Stars
12/21/2020

Shania Twains kühnes Geburtstagsgeschenk für Brad Pitt: "Mache eine Ausnahme"

Der Hollywoodstar wurde am 18. Dezember 57 Jahre alt.

Worüber freut sich jemand noch, der schon alles hat? Diese Frage dürfte sich wohl auch die kanadische Sängerin Shania Twain in Anbetracht von Brad Pitts Geburtstag gestellt haben. Also schenkte sie ihm Gnade - zumindest für einen Tag. "Alles Gute zum Geburtstag an Brad Pitt, ich mache heute eine Ausnahme", scherzte Twain auf Twitter.

Damit bezog sie sich auf ihren 1997 erschienenen Song "That Don't Impress Me Much". Darin singt sie mit Referenz auf Pitt unter anderem über einen Mann, dessen gutes Aussehen sie nicht besonders beeindruckend findet. ("Okay, so you're Brad Pitt. That don't impress me much.")

Mit Höhen und Tiefen: Brad Pitt ist 57

Schon als blonder Teenie-Schwarm musste sich Pitt daran gewöhnen, seinen Namen überall zu lesen. Als Ältestes von drei Kindern streng religiöser Eltern wuchs er im mittleren Westen der USA auf. Sein Studium an der Universität von Missouri warf er 1985 hin, er wollte Schauspieler werden. In Kalifornien schlug er sich erst mit Werbespots, dann mit kleinen Fernsehrollen durch. Neben dem gleichaltrigen Johnny Depp war Pitt als Mittzwanziger in der TV-Highschool-Komödie "21 Jump Street" zu sehen.

Der Durchbruch auf der Leinwand kam in einer kleinen Rolle als blonder Verführer von Geena Davis in dem Road-Movie "Thelma und Louise" (1991). Robert Redford heuerte ihn gleich als Hauptdarsteller für sein Familiendrama "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" an. Ein Jahr später spielte Pitt in "Kalifornia" einen brutalen Serienkiller.

Mit Co-Star Juliette Lewis hatte der damalige Newcomer seine erste Kolleginnen-Beziehung. Mitte der 90er Jahre war er mit "Sieben"- Filmpartnerin Gwyneth Paltrow liiert, dann lernte der Frauenliebling "Friends"-Star Jennifer Aniston kennen. Bei ihrer Trauung in Malibu im Sommer 2000 kreisten die Paparazzi in Helikoptern über der Pazifikküste. Das People-Magazin wählte ihn gleich zwei Mal zum "Sexiest Man".

Die Ehe ging vier Jahre gut, dann traf er bei den Dreharbeiten zu der Actionkomödie "Mr. & Mrs. Smith" auf Angelina Jolie. Sie spielten miteinander verheiratete Undercover-Killer. Pitt trennte sich 2005 von Aniston, noch im selben Jahr wurde er ständiger Begleiter von Jolie - auch diese Ehe sollte scheitern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.