© APA/AFP/POOL/ALASTAIR GRANT

Stars
03/03/2022

Queen Elizabeth II. heiratete Prinz Philip nur unter einer Bedingung

Vor seiner Hochzeit mit der Queen musste Prinz Philip auf ein Laster verzichten.

Bevor Prinz Philip im April 2021 verstarb, f√ľhrten er und Queen Elizabeth II. eine √ľber 70-j√§hrige Ehe. Damit es allerdings zum Jawort im Jahr November 1947 kam, musste der Herzog von Edingburgh ein Opfer bringen, dass sich die britische K√∂nigin von ihrem zuk√ľnftigen Gatten damals w√ľnschte.

Hochzeit mit Queen: Prinz Philip musste sich ändern

Durch seine Hochzeit mit der britischen Queen √§nderte sich das Leben von Prinz Philip komplett, denn nun war er der Gatte der m√§chtigsten Frau Gro√übritanniens. Doch damit es √ľberhaupt zur Verm√§hlung kam war schon vor der Ehe eine Umstellung im Leben des Partners von K√∂nigin Elizabeth II. notwendig. Sie hatte n√§mlich eine wichtige Bitte, die er ihr nicht abschlagen konnte.

Die Monarchin wollte n√§mlich angeblich keinen Raucher heiraten. Wenn Prinz Philip sie also wirklich heiraten wollte, musste er das Rauchen aufgeben, berichtete Bryan Kozlowski in seinem Buch "Long Live the Queen! 13 Rules for Living from Britain‚Äôs Longest Reigning Monarch". Doch die Queen st√∂rte sich nicht etwa nur am Geruch oder am Qualm, denn der Grund f√ľr ihre Bitte hatte einen tieferen: Ihr geliebter Vater K√∂nig George VI. starb 1952 an Lungenkrebs und soll zuvor jahrelang starker Kettenraucher gewesen sein.

Im Buch von Kozlowski heißt es weiter: "Verständlicherweise bestand Elizabeth darauf, dass Philip diese Gewohnheit aufgab, welche die Gesundheit ihres Vaters beeinträchtigte."

Vor seiner Hochzeit mit Elizabeth II. sei Prinz Philip ein starker Raucher gewesen, der am Tag mehr als eine Packung verqualmte. Seiner Gesundheit hatte er mit seinem Aufhören sicher einen Gefallen getan, schließlich wurde er stolze 99 Jahre alt.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare