Stars
30.07.2018

Klum: Erster Familienurlaub mit Flavio Briatore & Tochter Leni

Premiere: Erstmals veröffentlichte Heidi ein gemeinsames Foto von ihr, Ex Flavio und ihrer gemeinsamen Tochter Leni.

Der Schnappschuss ist eine echte Überraschung: Heidi Klum hat zum ersten Mal ein gemeinsames Foto mit ihrem Ex-Lover Flavio Briatore und ihrer Tochter Leni gepostet. Offenbar kam es zu einem Familientreffen auf Sardinien – was es vorher in der Form noch nie gegeben hat.

Klums Tochter Leni: Erster Urlaub mit Papa Flavio?

Klum macht derzeit mit ihren vier Kindern Johan, Henry, Lou und Leni Urlaub auf der italienischen Ferieninsel. Ihr aktueller Freund, der 17 Jahre jüngere Musiker Tom Kaulitz, ist anscheinend nicht mitgereist. Dafür kam es zu einem Wiedersehen mit Lenis Vater Briatore. Die Modelmama postete ein gemeinsames Selfie - und versah es mit einem Herzerl.

Vor 15 Jahren waren Klum und der ehemalige Formel 1-Teamchef ein Paar. Weniger schön: Briatore trennte sich damals nach nur wenigen Monaten Beziehung von Heidi, die damals hochschwanger mit der gemeinsamen Tochter war.

Die heute 14-Jährige wurde später von Klums Ex-Mann Seal adoptiert. Briatore, der zudem einen Sohn aus seiner inzwischen geschiedenen Ehe mit dem Model Elisabetta Gregoraci hat, hatte nach eigenen Angaben bisher keine besonders enge Verbindung zu Leni.

"Es ist schwer ein Baby zu vermissen, das man nie zu Gesicht bekommt", hatte der 68-Jährige erst 2016 im Interview mit der italienischen Zeitung Il Corriere della Sera erzählt. "Leni ist meine leibliche Tochter, aber wir haben zu dritt entschieden, dass es mehr Sinn macht, wenn Seal sie adoptiert, weil ein Kind in einer Familie aufwachsen muss."

Um eine Beziehung zu seiner Tochter hat sich der Italiener über viele Jahre nicht bemüht. Anfangs habe er regelmäßig mit ihr telefoniert, traf seine Tochter aber nie persönlich.

"Leni wurde geboren, als Heidi und ich uns bereits getrennt hatten. Heidi lebte in Los Angeles und ich war in London, die Entfernung zwischen uns war unüberbrückbar", so Flavio noch vor zwei Jahren.

Umso mehr verwundert es, dass Vater und Tochter sich nun offenbar doch noch annähern.