Style
19.07.2018

Heidi Klum lüftet das Geheimnis ihrer jugendlichen Haut

Im Interview mit E! Entertainment sprach das Topmodel über ihre unkomplizierte Beauty-Routine.

Mit 45 Jahren gehört Heidi Klum nach wie vor zu den Topverdienern der Modebranche. Während manche ihrer Kolleginnen im ähnlichen Alter aufgrund von Botox und Co. kaum mehr wiederzuerkennen sind, sieht die Deutsche nach wie vor natürlich schön aus - und steht zu ihren Fältchen. Ihren strahlenden Teint verdankt sie einer recht simplen Beauty-Routine, wie sie nun gegenüber dem TV-Sender E! Entertainment verriet.

Peelings zur Hauterneuerung

"Ich mache nicht sehr viel", sagte Klum am Rande einer Veranstaltung in Miami. Feuchtigkeit spende sie mit dem "Buttermilk Moisturizer" von Mario Badescu. "Und ich mache Peelings." Ihr Produkt namens Aapri kaufe sie im Drogeriemarkt. "Ich denke, dass es sehr gut ist, zweimal wöchentlich zu exfolieren. Es sorgt dafür, dass sich die Haut immer wieder erneuert." Auch Sonneschutz gehöre zu ihren wichtigsten Beauty-Produkten. "Ich liebe die Sonne und bin überzeugt, dass es gut ist, Vitamin D zu tanken, aber man muss wirklich Sonnenschutz tragen."

Ihren Töchtern habe sie den Rat gegeben, sich nicht mir Make-up zuzukleistern. "Ich habe zu ihnen gesagt 'Ihr seid schön, so wie ihr seid. Ihr müsst nicht schichtenweise Make-up auftragen. Es ist schön, wenn man eure Haut sehen kann'", so die Mutter zweier Töchter und zweier Söhne. Sie selbst trage in ihrer Freizeit sehr wenig Make-up.