© Getty Images / John Parra / Kontributor

Stars
10/21/2020

Phil Collins und die Chroniken seines dreifachen Ehe-Pechs

Mit Orianne Cevey führte der Musiker zuletzt eine On-Off-Beziehung. Nach einer Scheidung kam das Paar 2016 wieder zusammen - bis sie heimlich einen anderen Mann heiratete.

Drei Mal war Musiker Phil Collins insgesamt verheiratet - drei mal hatte er kein Glück. Besonders bitter mutet nun das aktuelle Liebes-Drama des Musikers an. Seine aktuelle Partnerin Orianne Cevey soll kürzlich nicht nur heimlich einen anderen Mann geheiratet haben, sondern Collins offenbar per SMS darüber informiert haben, wie die britische Boulevardzeitung Sun jetzt berichtet. Das Ex-Ehepaar - die beiden waren von 1999 bis 2008 verheiratet - lebte einige Zeit getrennt, bis sie sich 2016 versöhnten und wieder zusammen kamen. Phil und Cevey haben zwei gemeinsame Söhne. Nun dürfte endgültig Schluss sein.

Im August soll die 46-Jährige laut dem US-Nachrichtenportal TMZ vorgegeben haben, eine Geschäftsreise zu unternehmen. Der wahre Grund für ihre Abwesenheit sei jedoch ein anderer gewesen: In Vegas habe Cevey still und heimlich einen Mann namens Thomas Bates geheiratet. In ihrer Textnachricht soll sie Collins nicht nur das Beziehungs-Aus sondern auch ihre neue Beziehung offenbart haben. "Ich habe jemanden gefunden und möchte sehen, ob ich wieder glücklich werden kann", habe sie ihm mitgeteilt. Die Nachricht soll Collins kurz vor Ceveys Heirat mit Bates erreicht haben.

Phil Collins: Drei Mal geschieden

Seiner erste Frau Andrea Bertorelli gab Collins 1975 das Jawort; die Ehe hielt aber nur fünf Jahre. Phils zweite Frau war die Amerikanerin Jill Tavelman, die er 1984 heiratete. Zusammen haben sie eine Tochter, "Emily In Paris"-Darstellerin Lily Collins. Tavelman wurde von Collins 1996 angeblich per Fax über das Ende ihrer Ehe informiert.

Mit Cevey machte Collins schließlich die dritte Scheidung durch. Diese war nach Londoner Medienberichten mit umgerechnet 32 Millionen Euro bis 2008 die teuerste im britischen Showgeschäft. Die Rekordsumme für Cevey sei damals durch die Offenlegung der Geschäftszahlen seiner Firma bekanntgeworden, berichtete die Zeitung Daily Mail.

Collins sagte einmal, nach der Trennung von Cevey habe für ihn eine schwere Zeit begonnen, in der er zu viel Alkohol trank. Später aber habe er sich gefangen und sei ebenfalls nach Miami gezogen. Orianne sagte dem SonntagsBlick, ihre Liebe zu Phil Collins sei nie ganz erloschen. Ihr Ex-Mann habe ihr in den schwersten Stunden ihres Lebens zur Seite gestanden. Er sei immer für sie da gewesen, als es ihr nach einer Operation schlecht ging. "Ja, ich bin sehr glücklich, wieder mit Orianne und meinen beiden Söhnen Nicholas und Matthew zusammen zu leben", sagte der Brite 2016 in einem Interview mit dem deutschen Radiosender SWR3. "Wir haben beide eingesehen, dass es ein Fehler war, auseinanderzugehen, und diesen Fehler haben wir korrigiert." Er könne jetzt wieder ein Vater für seine Söhne sein. "Das ist ein wunderschönes Geschenk", sagte der Sänger, der nicht nur mit seiner früheren Band Genesis, sondern auch solo große Hits hatte ("In The Air Tonight", "You'll Be In My Heart").

Phil Collins wurde in den 80er Jahren berühmt und verkaufte mehr als 250 Millionen Platten. Damit zählt er zu den weltweit erfolgreichsten Musikern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.