© Evan Agostini/Invision/AP

Stars
05/22/2019

Neues Traumpaar? Liebesgerüchte um Keanu Reeves und Halle Berry

Auf der Werbetour für ihren Film "John Wick 3" haben Keanu Reeves und Halle Berry nur Augen füreinander.

Derzeit sind Hollywood-Schauspieler Keanu Reeves und Halle Berry gemeinsam auf Tour, um Werbung für ihren neuen Film "John Wick 3" zu machen. Bei den Veranstaltungen fällt eines auf: die beiden scheinen nur Augen für einander zu haben.

US-Medien wie People spekulieren nun, dass zwischen Reeves und Berry mehr laufen soll als nur Freundschaft. Bei der Präsentation ihres gemeinsamen Filmes schmachteten sich die beiden Schauspieler an, berührten sich immer wieder liebevoll. 

Bereits im Sommer: Liebesgerüchte um Reeves und Berry

Im vergangenen Sommer schrieben Klatschblätter eine Romanze der beiden Darsteller herbei. Damals hieß es, Reeves und Berry hätten sich bereits bei den Dreharbeiten zum Actionfilm verliebt. Die Gerüchte verliefen daraufhin im Sand - und wurden neu aufgekocht, als sich Reeves und Berry bei der Werbetour für ihren Film so vertraut zeigten.

Doch nicht nur diese Auftritte geben Anlass für Spekulationen, dass zwischen den Schauspielern die Funken fliegen. Kürzlich bekam der "Matrix"-Star in Los Angeles einen Stern am Walk of Fame. Dort durfte er seine Handabdrücke vor dem Chinese Theatre verewigen.

Auf der Veranstaltung wich ihm Halle Berry nicht von der Seite - ebenso bei der anschließenden Party, wie das US-Magazin People berichtet.

Reeves war schon einmal in einen Co-Star verliebt

Für Reeves wäre es nicht die erste Liebe, die am Filmset ihren Ursprung hat. Der Mime gestand unlängst in der "Ellen DeGeneres Show", dass er bereits einmal tiefere Gefühle für eine Oscar-Preisträgerin hegte. Vor 25 Jahren sei er in Sandra Bullock verliebt gewesen, als die beiden gemeinsam für "Speed" vor der Kamera standen.

Auch die Schauspielerin soll Gefühle für ihren Co-Star gehabt haben - keiner der beiden hatte sich aber getraut, den ersten Schritt zu wagen, so Reeves.