© Gotham/GC Images/GettyImages

Stars
12/17/2021

Nach Übergriffsvorwürfen: Weitere Anschuldigungen gegen Chris Noth

Nachdem Chris Noth am Donnerstag von zwei Frauen der Vergewaltigung beschuldigt wurde, meldete sich nun auch Zoe Lister-Jones zu Wort.

Am Donnerstag veröffentlichte The Hollywood Reporter einen erschütternden Artikel, in dem zwei Frauen unabhängig voneinander "Sex and the City"-Star Chris Noth sexuelle Übergriffe vorwarfen. Während der 67-Jährige die Anschuldigungen abstritt, wandte sich bereits sein Werbepartner, die Fitness-Marke Peloton, von ihm ab und nahm einen gemeinsamen Werbespot offline. Nun belastete eine weitere Person den "And Just Like That..."-Darsteller.

Chris Noth: Zoe Lister-Jones meldet sich ebenfalls

Schauspielerin Zoe Lister-Jones widmete Chris Noth einen längeren Instagram-Beitrag. In ihren Zeilen erhob die 39-Jährige ebenfalls Vorwürfe gegen ihn: "In meinen Zwanzigern arbeitete ich in einem Club in New York, der Chris Noth gehörte, und bei den wenigen Gelegenheiten, bei denen er auftauchte, war er durchweg sexuell unangemessen gegenüber einer anderen weiblichen Promoterin." Sie hätte mit dem Schauspieler unter anderem auch während eines Gastauftritts in der Serie "Law and Order" zu tun gehabt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Er war am Set betrunken. Während meiner Verhörszene hatte er ein Bier unter dem Tisch, das er zwischen den Aufnahmen trank. In einer Einstellung kam er ganz nah an mich heran, schnupperte an meinem Hals und flüsterte: 'Du riechst gut.'", erinnerte sich Lister-Jones auf Social Media. Dennoch wolle sie ihre schlechten Erfahrungen mit Chris Noth keinesfalls mit denen der beiden Frauen gleichsetzen, welche mit Vergewaltigungsanschuldigungen an die Öffentlichkeit gingen. In den Kommentaren erhielt die Filmemacherin bereits viel Zuspruch von etlichen ihrer Follower.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.