© Getty Images / Richard Lewis / Freier Fotograf

Stars
02/04/2021

Missbrauchsvorwürfe gegen Marylin Manson: Exfrau Dita von Teese veröffentlicht Statement

Mehrere Frauen werfen US-Musiker Manson psychische, physische und sexuelle Gewalt vor.

Mehrere Frauen werfen US-Musiker Marilyn Manson derzeit schweren Missbrauch vor. Der 52-Jährige bestritt die Anschuldigungen über psychische, physische und sexuelle Gewalt. Seine Kunst und sein Leben seien schon lange "Magnete für Kontroversen", aber die jüngsten Behauptungen seien "schreckliche Verfälschungen der Realität", schrieb der Musiker am Montag auf Instagram. Seine intimen Beziehungen mit gleichgesinnten Partnerinnen seien immer einvernehmlich gewesen. Nun veröffentliche auch Dita Von Teese, die mit Manson sieben Jahre zusammen - davon eines verheiratet - war, ein Statement.

Brian Warner und Heather Sweet, wie die beiden bürgerlich heißen, hatten im Dezember 2005 geheiratet. Sie bedanke sich bei allen, die sich um ihr Wolbefinden sorgen, so Von Teese auf Instagram. Die aktuellen Vorwürfe gegen Manson würden sich nicht mit ihrer Erfahrung decken, schreibt die 48-Jährige. Sie habe sich von ihm aufgrund von Untreue und Drogenmissbrauch getrennt. "Missbrauch jeglicher Art hat keinen Platz in einer Beziehung", so Von Teese weiter.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zuvor hatte eine Reihe von Frauen - darunter die bekannte Schauspielerin Evan Rachel Wood ("Westworld", "Kajillionaire") - schwere Vorwürfe gegen Manson erhoben. Die 33-jährige Wood schrieb auf Instagram von jahrelangem "grauenhaften" Missbrauch durch ihren Ex-Freund. Er habe angefangen, als sie noch ein Teenager war. Manson habe sie manipuliert und unterdrückt. Sie wolle nicht länger in Angst vor Rache, Verleumdung oder Erpressung leben, sondern nun diesen "gefährlichen" Mann entlarven, schrieb Wood am Montag.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Offenes Geheimnis

Die Beziehung der damals 19-jährigen Wood mit dem doppelt so alten Rocker wurde 2007 bekannt. Nach mehreren Unterbrechungen verlobte sich das Paar 2010, trennte sich aber wenig später. Wood hat in den vergangenen Jahren mehrfach über Missbrauchserfahrungen gesprochen, ohne aber Namen zu nennen. Es galt jedoch als offenes Geheimnis, dass es sich dabei um Manson handelt. 2018 machte sich die Schauspielerin vor einem Ausschuss des US-Kongresses für die Rechte von Opfern sexueller Gewalt stark.

Weitere Frauen, darunter die Models Sarah McNeilly und Ashley Lindsay Morgan, meldeten sich ebenfalls auf Instagram mit Vorwürfen gegen Manson zu Wort. Bei diesen geht es neben den Beschreibungen drastischer körperlicher Gewaltausbrüche auch um Freiheitsberaubung, emotionalen Missbrauch und eine durch Manson ausgeübte Kontrolle, die etwa posttraumatische Belastungsstörungen zur Folge gehabt haben soll.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.