Stars
07.08.2017

Schlechtes Skript: Mickey Rourke beleidigt Til Schweiger

Til Schweigers neuer Film enthalte Dialoge als hätte sie ein Sechsjähriger geschrieben, spöttelt Mickey Rourke.

Hollywoodstar Mickey Rourke ist offenbar gerade dabei, Til Schweigers Drehbuch umzuschreiben. Der Schauspieler ist derzeit in Berlin zu Gast, um den Film 'Berlin, I love you' zu drehen, bei dem Schweiger Regie führt.

Auf Instagram beschwerte sich Rourke nun öffentlich über die Arbeit von Til Schweiger. "Bin in Berlin und schreibe einen grauenhaften Dialog um. Ich werde mir den Arsch für meinen Kumpel Til aufreißen, den Regisseur von 'Berlin, I love you'. Das Konzept ist toll, aber die Dialoge sind geschrieben wie von einem Schulbub, der noch nie in seinem Leben mit einem Mädchen gesprochen hat. Ich muss diese Änderungen für Til machen."

Und noch eine Schmach gab es erst vor wenigen Tagen für den deutschen Filmemacher und Schauspieler. Wie 'Bild' berichtete, ist seine Komödie, 'Hot Dog', bei der ersten Testvorführung beim Publikum extrem schlecht angekommen. Nur lneun Prozent der anwesenden Frauen und null Prozent der Männer hätten an der Produktion mit Matthias Schweighöfer gefallen gefunden.