© Chris Jackson/Getty Images

Stars
11/16/2020

Funkstille? Meghan und Harry gratulieren Charles nicht zum Geburtstag

Die gesamte königliche Familie überbrachte Prinz Charles am Wochenende Glückwünsche zu dessen 72. Geburtstag - nur Meghan und Prinz Harry gratulierten nicht.

Prinz Charles ist am 14. November 72. Jahre alt geworden. Am Samstag wurde der Sohn von Queen Elizabeth II. mit Glückwünschen von der gesamten königlichen Familie überschüttet  - mit Ausnahme von Prinz Harry und Meghan Markle.

Meghan und Harry haben nicht offiziell gratuliert

Der Herzog von Sussex wünschte seinem Vater nicht öffentlich alles Gute zum Geburtstag, berichtete The Sun. Die britische Tageszeitung hielt Harry und seiner Frau zwar zugute, dass sie ihren Sussex-Royal-Instagram-Account im März geschlossen haben, da sie dennoch weiterhin auf Social-Media-Plattformen aktiv seien, hätten sie dem Thronfolger dennoch öffentlich zum Geburtstag gratulieren können, so The Sun.

Das Ehepaar, das in diesem Jahr als "hochrangige" Familienmitglieder der Royal Family zurückgetreten ist, könnte hingegen schlicht private Wünsche gesendet haben, wird in dem Bericht spekuliert.

Laut Gala sei dies jedoch nur ein weiteres Beispiel für die Abnabelung von Meghan und Harry von der königlichen Familie. Die Boulevardpresse sieht dies als Indiz für eine voranschreitende Entfremdung zwischen Harry und seinem Vater. Zuletzt soll es vor wenigen Tagen am "Remembrance Day" zum Konflikt zwischen den Sussexes und der restlichen Königsfamilie gekommen sein. Harry soll es verwehrt worden sein, an dem Gedenkfeiertag zu Ehren der Gefallenen der Weltkriege in seinem Namen einen Kranz in London niederlegen zu lassen. Harry "versteht, dass er nicht mehr dieselbe formale Rolle in der Familie spielt, die er einst hatte", berichtete ein Freund gegenüber People. "Aber er war traurig und enttäuscht über die Entscheidung."

Die offiziellen königlichen Glückwünsche fielen sehr herzlich aus. Auf Queen Elizabeths offiziellem Instagram teilte die Königin ein Schwarzweißfoto ihres Erstgeborenen als Baby auf ihrem Schoß.

"Ich wünsche dem Prinzen von Wales heute alles Gute zum Geburtstag!", schrieb die Monarchin und fügte ein Ballon- und ein Geburtstagskuchen-Emoji hinzu.

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge teilten ihre Wünsche auch öffentlich auf Instagram. William und Kate gratulierten mit einem Foto eines lachenden Prinzen Charles, der einen cremefarbenen Blazer und militärische Auszeichnungen trägt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Wir wünschen seiner königlichen Hoheit, dem Prinzen von Wales, alles Gute zum Geburtstag!", schrieben Prinz William und Kate Middleton.

Charles bedankte sich im Gegenzug für all die Glückwünsche mit einem Foto von sich, auf dem er einen Kilt trägt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.