© EPA/SAUL LOEB / POOL

Stars
01/23/2021

Offene Worte: Jennifer Lopez verrät, woran ihre Ehe mit Marc Anthony scheiterte

Jennifer Lopez sprach in einem ehrlichen Interview über ihre frühreren Probleme mit ihrem Selbstwert.

Seit 2017 ist Jennifer Lopez mit Baseballspieler Alex Rodriguez liiert. Inzwischen haben sich die beiden verlobt - auch wenn sie ihre Hochzeit aufgrund der Coronapandemie bereits mehrmals verschieben mussten. Solange die Pandemie anhalte, verspüre das Paar aber keine "Eile". "Wir lassen es für eine Sekunde gut sein", verriet Lopez vor Kurzem. "Es gibt keine Eile. Es ist alles in Ordnung. Alles ist in Ordnung. Es wird passieren, wenn die Zeit reif ist", so die Musikerin über ihre Hochzeitspläne.

Jennifer Lopez: "Musste lernen, mich selbst zu lieben"

Dass sie in ihren Beziehungen nicht immer so entspannt war, verriet Lopez jetzt in der Sendung "Coach Conversations". Es habe gedauert, bis die Musikerin, Geschäftsfrau und Schauspielerin gelernt hat, ihren Selbstwert zu entdecken. Sie habe erst durch eine Therapie gelernt, sich selbst zu lieben, nachdem sie dies in einer früheren romantischen Beziehung nicht getan hatte.

"Ich erinnere mich, als ich zu Beginn eine Therapie durchlief, weißt du, ungefähr Ende 30, und es wurde viel darüber geredet, dich selbst zu lieben, und ich sagte: 'Ich liebe mich selbst'", erzählte Lopez gegenüber Moderator Jay Shetty. "Aber offensichtlich habe ich all diese Dinge in meinen persönlichen Beziehungen getan, die nicht so aussahen, als würde ich mich selbst lieben, aber ich habe das Konzept nicht einmal verstanden. Es hat Zeit gekostet und es ist eine Reise und es ist immer noch eine Reise für mich."

Obwohl sie nicht erwähte, mit wem sie sich damals in einer Beziehung befand, deutet ihre Aussage darauf hin, dass sie sich auf ihre frühere Ehe mit Marc Anthony bezieht. Zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit im Juli 2004 war Lopez 34 Jahre alt. Das Ex-Paar hatte 2011 seine Trennung bekannt gegeben. Die Scheidung wurde drei Jahre später finalisiert. Mit Anthony hat JLo die 12-jährigen Zwillinge Emme und Max.

 

Das turbulente Liebesleben der Jennifer Lopez

Die heute 51-Jährige war insgesamt drei Mal verheiratet. Ihre erste Ehe mit einem Kellner, der später Geschäftsführer eines Restaurants wurde, dauerte von Februar 1997 bis Jänner 1998. In zweiter Ehe war Lopez mit einem ehemaligen Tänzer ihrer Show verheiratet, den sie bei den Dreharbeiten des Musikvideos zu "Love Don’t Cost a Thing" kennengelernt hatte. Doch auch diese Ehe wurde bald geschieden und dauerte nur von September 2001 bis Juni 2002.

Nachdem sie vorübergehend mit Ben Affleck liiert und verlobt war, traute sich Lopez mit Anthony - weniger als eine Woche nach dessen Scheidung von der ehemaligen Miss Universe Dayana Torres. Anthony brachte zwei Söhne aus seiner gescheiterten Ehe in die Beziehung mit Lopez mit.

Nach ihrer Scheidung von Anthony datete die Sängerin Tänzer Casper Smart, der auch bei ihren Bühnenchoreographien auftrat. Die beiden waren von 2011 bis 2016 ein Paar. es folgte eine kurze Romanze mit Rapper Drake, seit 2017 ist Lopez mit Alex Rodriguez glücklich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.