Jennifer Lopez äußert sich offen über ihre drei gescheiterten Ehen.

© APA/AFP/GETTY IMAGES/KEVORK DJANSEZIAN

Stars
06/18/2019

J-Lo spricht offen über ihre drei gescheiterten Ehen

Die Sängerin und Schauspielerin erklärt, warum sie bereits drei Männern das Jawort gab - und woran es scheiterte.

Jennifer Lopez (49) verriet in einem Video, warum sie drei Mal verheiratet war - und woran die Ehen scheiterten.

"Ich war drei Mal verheiratet, einmal davon neun Monate und ein anderes Mal elf Monate, deswegen zähle ich die beiden Ehen nicht", erklärte Lopez in ihrem YouTube Video "Making The It's My Party Tour. Showtime!".

"Ich war zehn Jahre lang mit Marc verheiratet, mit Kindern. Ich war die ersten beiden Male, als ich versuchte, zu heiraten, sehr jung. Ich sagte versuchte!", so die Sängerin. 

Lopez war von 1997 bis 1998 mit Schauspieler Ojani Noa verheiratet. Von 2001 bis 2002 folgte eine Ehe mit Schauspieler Chris Judd. Mit Sänger Marc Anthony war Lopez von 2004 bis 2011 verheiratet - die Scheidung wurde 2014 offiziell. Mit Anthony hat sie die Zwillinge Max und Emme (11).

Lopez heiratete, um ihre Einsamkeit zu überwinden

Im Video klärt Lopez ihre Fans über den Grund für ihre Ehen auf. "Es scheint so, als wäre man in so einem Leben immer umgeben von Leuten und daher nie einsam", fuhr sie fort. "Aber es ist sehr einsam. Und deswegen willst du immer jemanden, der bei dir ist. Irgendjemanden. Und ich habe deshalb das Gefühl gehabt, wenn ich heirate, dann werde ich immer jemanden haben. Aber das ist nicht, wie das Leben funktioniert", so Lopez.

Die Sängerin erklärte weiter: "Das ist nicht wie es geht. Das ist ein schlechter Grund, um zu heiraten. Nicht der richtige. Der falsche. Der richtige ist, wenn du jemanden findest, der dich zu einem besseren Menschen macht".

Hochzeit mit Rodriguez 2020 geplant

Lopez ist derzeit mit dem ehemaligen Profi-Baseballstar Alex Rodriguez (43) verlobt. Über die Hochzeit verriet Lopez, dass sie "bald", aber nicht "zu bald" stattfinden werde - sie sei für nächstes Jahr geplant."Ich hätte gerne eine große Hochzeit. Ich würde diesmal gerne in einer Kirche heiraten. Ich habe noch nie in einer Kirche geheiratet", erklärte die Sängerin. 

Rodriguez machte Lopez im März einen Antrag. Die Verlobung wurde zuletzt durch Gerüchte getrübt, der Baseballstar habe Lopez betrogen. Die Sängerin schenke diesen nach eigener Aussage jedoch keinen Glauben.