Panettieres Freund bereitet dem Umfeld der Schauspielerin Sorge.

© pps.at

Stars
05/16/2019

Insider über Hayden Panettieres Freund: "Er ist ein Wrack"

Das Umfeld der Schauspielerin ist um sie besorgt, denn ihr aktueller Freund soll ihr gegenüber handgreiflich geworden sein.

von Julia Parger

Hayden Panettieres Freund Brian Hickerson versetzt das Umfeld der Schauspielerin in Sorge. Der Freund der 29-Jährigen soll zu Wutausbrüchen neigen und auch nicht davor zurückschrecken, Panettiere gegenüber handgreiflich zu werden.

Umfeld in Sorge: Freund neigt zu Wutausbrüchen

Erst vor wenigen Monaten soll die Schauspielerin zugegen gewesen sein, als eine Auseinandersetzung zwischen Hickerson und dessen Vater ausartete. Sie soll daraufhin die Polizei verständigt haben.

Anfang Mai sei Panetierre schließlich selbst Opfer von Brians Wutausbrüchen geworden wie US-Medien berichten.

Die Nachbarn riefen aufgrund eines lautstarken Streits und schmerzerfüllten Schreien die Polizei. Diese habe rote Flecken am Körper der 29-Jährigen festgestellt. Hickerson soll daraufhin wegen häuslicher Gewalt verhaftet worden sein. Bereits am nächsten Tag soll jedoch die Kaution bezahlt worden und der Freund der Schauspielerin wieder auf freiem Fuß gewesen sein.

Lesley Vogel (63), Panettieres Mutter, äußerte bereits zuvor ihre Sorge um Tochter Hayden. Hickerson sei kein guter Umgang für diese, so Vogel. "Ich weiß, dass er einen Hang zu körperlicher Gewalt hat. Aber ich hätte niemals daran gedacht, dass sich das mal gegen Hayden richten würde", erzählte sie gegenüber dem US-Portal Radar Online.

Panettieres Mutter verriet damals außerdem, dass sie den Absichten des Mannes nicht traue.

Hickerson öfter in Konflikt mit dem Gesetz

Wie US-Medien berichten, soll Brian Hickerson bereits zuvor in Konflikt mit dem Gesetz gekommen sein.

So sei der 30-Jährige laut Berichten Ende März um halb drei Uhr morgens mit einem schwarzen Geländewagen unkontrolliert in eine Reihe parkender Autos gefahren. Der Aufprall soll so stark gewesen sein, dass sich dessen Fahrzeug überschlagen habe und zwischen einem Holztor und einem der anderen Wagen eingeklemmt worden sei.

"Der Krach war so laut, dass die gesamte Nachbarschaft geweckt wurde", erklärte ein Anwohner dem National Enquirer. Laut Einschätzung des Zeugen habe Hickerson gewirkt, als stünde er unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen.

Insider: "Hickerson ist ein Wrack"

Die Polizei habe dies jedoch nicht mehr feststellen können, da sich Hickerson bei deren Eintreffen nicht mehr am Unfallort befunden habe. "Es war Fahrerflucht. Er ist einfach verschwunden", erklärt ein Insider aus dem Umkreis Hickersons. Er bezeichnete den Schauspieler als "Wrack".

Hickerson sei erst am nächsten Tag wieder erschienen, um sich bei den Geschädigten zu entschuldigten. Diese sollen von einer Anzeige abgesehen haben, nachdem der Schauspieler versichert habe, alle Reparaturkosten zu übernehmen.

Zuvor scheiterte Verlobung mit Klitschko

Nur kurz nachdem bekannt wurde, dass die Schauspielerin und Box-Star Wladimir Klitschko, sich getrennt hatten, zeigte sich Panettiere erstmals mit ihrer neuen Flamme in der Öffentlichkeit.

Bereits die Beziehung mit Klitschko war von Turbulenzen geprägt. 2009 lernten sich die beiden kennen und lieben - bis es 2011 zur vorübergehenden Trennung kam. Dann raufte sich das Paar wieder zusammen und verlobte sich im Oktober 2013. Tochter Kaya kam 2014 zur Welt.

Nach der Geburt erkrankte Panettiere an postnataler Depression, musste sich in Therapie begeben.

Panettieres vierjährige Tochter Kayla soll laut US-Medien in der Ukraine aufwachsen, wo Klitschko sie mit Hilfe seiner Mutter sie großziehe. Die Schauspielerin soll selten Kontakt zu ihrem Kind haben.