© REUTERS/POOL

Stars
09/25/2020

Ausgeplaudert: Herzogin Meghan "bereit für zweites Baby"

Der einjährige Archie Harrison könnte sich schon bald über ein Geschwisterchen freuen. Zumindest wenn man einem Meghan nahestenden Insider Glauben schenken will.

Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan sollen rund eineinhalb Jahre nach der Geburt von Söhnchen Archie Harrison wieder an die Babyplanung denken. Wenn man einer namentlich nicht genanannten Quelle aus dem Umfeld des Paares glauben mag, fühlen sich beide nun wieder bereit. Platz für Familienzuwachs hätten sie: Erst kürzlich ist die kleine Familie in ihre Millionenvilla im kalifornischen Nobelort Montecito in Santa Barbara gezogen.

Ihr Sprecher hatte zuvor verkündet, dass Harry und Meghan planen, in ihrem neuen Heim sesshaft zu werden. Mit dem neuen Heim hätten sie jedenfalls eine ihrer Grundvoraussetzungen für weiteren Nachwuchs erfüllt, berichtet das US-Promiportal Us Weekly nun unter Berufung auf den Insider. "Sie fühlen sich in ihrem neuen Zuhause wohl und alles in ihrem Leben läuft rund. Meghan hat Harry gesagt, dass die Zeit für ein Baby da ist", so die Quelle. Demnach sei Meghan bereit, wieder Mutter zu werden. Sie könne es kaum erwarten, "den Prozess zu starten". Zudem sei die 39-Jähige zuversichtlich, auch ein zweites Kind gut in ihren Alltag integrieren zu können.

Wie Us Weekly weiter schreibt, sei ihr neben einem passenden fixen Wohnsitz aber auch wichtig gewesen, karrieretechnisch in die Zukunft zu blicken. Auch diese Frage ist mittlerweile geklärt: Vor wenigen Wochen verkündeten Harry und Meghan, dass sie ins Filmgeschäft einsteigen werden. Damit soll Meghan endgültig "bereit" für ein Baby sein.

Harry und Meghan produzieren in Zukunft Filme und Serien für den Streaming-Dienst Netflix, wie Anfang September bekannt wurde. Dazu gehören Dokumentationen, Spielfilme und Angebote für Kinder. Der Vertrag soll über mehrere Jahre gehen. Wie viel Geld das royale Paar dafür bekommt, wurde zunächst nicht veröffentlicht. Mit ihrem Schritt folgen Harry (36) und Meghan (39) ihrer Ankündigung, sich aus dem royalen Leben zurückzuziehen. Das Paar hatte sich im Frühjahr vom Königshaus losgesagt und will finanziell unabhängig sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.