© APA/AFP/MARK RALSTON

Stars
07/19/2021

"Gute Ehefrau": Klum verrät, welchen Kompromiss sie für Mann Tom macht

Heidi Klum verriet in einem Interview, was das Geheimnis ihrer glücklichen Ehe mit "Tokio Hotel"-Star Kaulitz ist.

Im Mai 2018 machte das deutsche Supermodel Heidi Klum ihre Beziehung mit Tom Kaulitz von der Band "Tokio Hotel" öffentlich. Das Paar traute sich im August 2019 und ist seitdem glücklich verheiratet. Darüber, was sie zu einer "guten Ehefrau" für den 16 Jahre jüngeren Musiker macht, hat Klum nun in einem Interview geplaudert.

Heidi Klum: Das macht sie zu einer "guten Ehefrau"

Der Liebe zuliebe ist die 48-Jährige offenbar bereit, auch mal Kompromisse einzugehen. Gegenüber Fox News verriet sie nun, dass sie wegen ihrem Ehemann sogar zum Fußball-Fan geworden ist. "Ich habe mich vorher nie wirklich für Fußball interessiert, aber wegen meines Mannes mag ich es jetzt, weil ich sehe, wie glücklich es ihn macht", so Heidi Klum.

Sie ist sich sicher: "Du musst also an [Anm. seinen Vorlieben] interessiert sein, weil er das sonst immer alleine macht. Und ich denke, das ist es, was eine gute Frau ausmacht."

Erst vor wenigen Tagen hatte Heidi Klum darüber gesprochen, warum ihre Ehe mit Sänger Seal in die Brüche gegangen ist. Sie galten lange Zeit als eines der Glamourpaare der Entertainment-Industrie - bis Heidi Klum und Schmusesänger Seal nach sieben Jahren Ehe und drei gemeinsamen Kindern im Jahr 2012 ihre Trennung bekannt gaben. Obwohl sich die beiden insgesamt acht Mal das Jawort gegeben haben, scheiterte die Beziehung, die - zumindest nach außen - ach so perfekt zu sein schien.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Im Interview mit der Sunday Times hat Supermodel Klum ehrliche Worte über ihre gescheiterte Ehe gefunden. Offen wie nie erzählte sie, wie sie versuchte, ihre Beziehung mit dem Musiker zu retten und wie diese trotz allem nach all den gemeinsamen Jahren zerbrach.

Klum und Seal hatten 2005 geheiratet. In den darauffolgenden Jahren wiederholte das einstige Traumpaar regelmäßig sein Ehegelübde. "Ich glaube, ich habe Seal acht Mal geheiratet", erinnerte sich Heidi Klum jetzt im Gespräch mit der Sunday Times. "Ich dachte, es würde irgendwie Spaß bringen." Sie habe damit die Liebe feiern wollen. Schließlich musste die GNTM-Chefin jedoch einsehen, dass dies ihre Ehe nicht retten konnte.

"Aber wissen Sie, das funktioniert auch nicht. Man kann nicht sagen, dass ich es nicht versucht habe." Sie habe mit der Zeit den Glauben an die Zeremonien verloren, weil sie spürte, dass "dies nicht wirklich klappt", erzählte Klum, die ihre Beziehung trotzdem nicht gleich aufgeben wollte.

Seit 2012 leben Klum und Seal inzwischen getrennt. Sie teilen sich das Sorgerecht für die drei gemeinsamen Kinder Henry, Johan und Lou sowie Klums Tochter Leni aus ihrer Beziehung mit Flavio Briatore, die Seal 2009 adoptiert hat.

 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.