© REUTERS/ERIC GAILLARD

Stars
12/15/2020

Gwen Stefani über ihre Hochzeit: "Sogar Familie ist zu viel"

Ende Oktober machten die US-Sängerin und ihr Partner Blake Shelton ihre Verlobung öffentlich.

Im Oktober wurde bekannt, dass die US-Sängerin Gwen Stefani (51) und ihr Freund, Country-Star Blake Shelton (44), sich verlobt haben. Auf Instagram posteten beide ein Kuss-Foto, auf dem Stefani ihren Followern ihren Ring präsentierte. "Ja, bitte!", schrieb die frühere Frontfrau der Rockband "No Doubt" dazu. "Ich liebe dich. Ich habe ein JA gehört!", jubelte Shelton.

Wann die Hochzeit sattfinden soll, ist aber noch unklar. Angesichts der anhaltenden Coronavirus-Pandemie würden sie vorerst keine konkreten Pläne machen, so Stefani. In einem Interview mit dem US-Radiomoderator Ryan Seacrest gab sie an, "abwarten zu wollen, was in den nächsten Monaten passiert", bevor sie sich den Details ihrer Hochzeitsfeier widmen wolle.

"Würden Sie in einer Welt nach der Pandemie eine kleinere Zeremonie oder eine größere Hochzeit bevorzugen?", wollte der Moderator wissen. "Ich würde sagen, zu diesem Zeitpunkt hätte ich nur gerne meine Eltern dabei", so Stefani, der die beschränkte Gästezahl selbst im intimsten Kreis zu schaffen macht. "Es wäre mir wirklich lieber, wenn es keine Covid-Situation wäre. Ich hätte lieber keine Masken und so etwas dabei. Selbst wenn man es auf die Familie beschränkt, ist sind es immer noch zu viele Leute für die aktuelle Lage."

Blake Shelton, Musiker aus Oklahoma, und die gebürtige Kalifornierin sind seit 2015 ein Paar. Sie hatten sich als Coaches bei der US-Castingshow "The Voice" kennengelernt. Kurz zuvor war Stefanis langjährige Ehe mit dem Rocker Gavin Rossdale gescheitert. Die Ex-Eheleute haben drei Söhne im Alter von sechs bis 14 Jahren. Shelton war zuvor zweimal verheiratet. 2015 trennte er sich von der Country-Sängerin Miranda Lambert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.