© David Crotty/Patrick McMullan via Getty Images

Stars
10/28/2020

Gwen Stefani und Blake Shelton wollen heiraten: So romantisch war der Antrag

Ein Insider plaudert Details zum Antrag des Countrystars aus.

US-Sängerin Gwen Stefani (51) und ihr Freund, Country-Star Blake Shelton (44), haben sich verlobt. Auf Instagram posteten beide am Dienstag ein Kuss-Foto, auf dem Stefani einen Ring am Finger vorzeigt. "Ja, bitte!", schrieb die frühere Frontfrau der Rockband No Doubt dazu. "Ich liebe dich. Ich habe ein JA gehört!", postete Shelton.

Insider plaudert Details über romantischen Antrag aus

Ein Insider plauderte indes gegenüber Hollywood Life Details über den romantischen Antrag des Musikers aus. Auf seinem Anwesen in Oklahoma habe er eigens für Stefanie eine Kapelle errichten lassen, um vor ihr auf die Knie zu fallen. "Er hatte das Gefühl, es sei etwas Besonderes, hier um ihre Hand anzuhalten", so der Insider.

Obwohl das Paar erst vor Kurzem in ein gemeinsames Heim in Los Angeles gezogen ist, haben Stefani und Shelton während der Quarantäne einen Großteil ihrer Zeit in Oklahoma verbracht.

"Er hat die Kapelle gebaut, weil Gwen sehr katholisch ist und er wollte, dass sie sich wohl fühlt", erklärt die Quelle weiter. "Ihr Glaube ist ihr unglaublich wichtig und Blake weiß das."

Seit fünf Jahren habe sich Shelton auf den Heiratsantrag vorbereitet: "Blake und Gwen wussten, dass dieser Tag kommen wird und Blake hat es auf seine Weise gemacht."

Der Musiker aus Oklahoma und die gebürtige Kalifornierin sind seit 2015 ein Paar. Sie hatten sich als Coaches bei der US-Castingshow "The Voice" kennengelernt. Kurz zuvor war Stefanis langjährige Ehe mit dem Rocker Gavin Rossdale gescheitert. Die Ex-Eheleute haben drei Söhne im Alter von sechs bis 14 Jahren. Shelton war zuvor zweimal verheiratet. 2015 trennte er sich von der Country-Sängerin Miranda Lambert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.