© APA/AFP/ROBYN BECK

Stars
02/24/2021

"Friends"-Fans irritiert von Jennifer Anistons Stimmen-Tick

Ein Video, das eine bisher unbemerkte Macke der Schauspielerin zum Vorschein bringt, verbreitet sich derzeit viral.

"Friends"-Fans harren bereits ungeduldig der für 2021 geplanten "Friends"-Reunion. Wegen der Coronavirus-Pandemie war das für vorigen Mai vorgesehene "Special", bei dem die Schauspieler der Kultserie nach 15 Jahren wieder zusammen auftreten sollten, verschoben worden. Das Wiedersehen der Serienstars Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, David Schwimmer und Matthew Perry soll stattdessen diesen März stattfinden.

Jennifer Anistons unbemerkter Tick enthüllt

Die Wartezeit versüßen sich einige Fans offenbar damit, alte "Friends"-Folgen zu schauen. Und dabei fällt so manch aufmerksamen Zusehern offenbar ein bisher unentdecktes Detail auf. Derzeit verbreitet sich jedenfalls eine Montage von Ausschnitten aus der Show, welche von 1994 bis 2004 ausgestrahlt wurde, viral, die einen bisher unbemerkten "Tick" von Rachel Green-Darstellerin Jennifer Aniston zum Vorschein bringt. Das Video, welches in den sozialen Medien von "Friends"-Fans geteilt wird, zeigt, dass die Schauspielerin die Angewohnheit hat, sich jedes Mal zu räuspern, bevor sie in einer Szene etwas sagt.

Der TikTok-User cts.trphe war es, der auf den Tick der 52-jährigen Golden Globe-Gewinnerin aufmerksam wurde.

"Was ich dir gleich zeigen werde, wird dein Leben ruinieren, besonders wenn du ein großer Fan der Show 'Friends' bist. Wenn dem so ist, flehe ich dich an, scroll weg", teasert besagter TikTok-User den Zusammenschnitt an, der Anistons eigenartige Angewohnheit offenbart.

Auch US-Medien fanden Gefallen an der Geschichte. So schreibt E! News unter anderem: "Ihr werdet nie wieder 'Friends' schauen können, ohne Jennifer Anistons Stimm-Tick zu bemerken."

In den sozialen Medien kursieren inzwischen diverse Theorien zu Anistons Angewohnheit. So mutmaßt ein User unter anderem, dass Rachel ein unsicherer Charakter sei und dass sich Aniston nur dann räuspern würde, wenn sich ihr Seriencharakter unwohl fühle.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.