© Max Mumby/Indigo/Getty Images

Stars
01/06/2022

Die knallharte Erziehung, die Carole Middleton Herzogin Kate zukommen ließ

Einer Royal-Expertin zufolge soll die ambitionierte Carole Middleton ihre Tochter Catherine zum Perfektionismus erzogen haben.

Seit über zehn Jahren ist Herzogin Kate bereits als arbeitendes Mitglied der Royal Family tätig. Queen Elizabeth II. soll Prinz Williams Ehefrau für eine Idealbesetzung handeln, wenn es darum geht, das Königshaus nach außen zu repräsentieren. Im Gegensatz zu ihrer Schwägerin Meghan, hat sich Catherine an das strenge Hofprotokoll schon lange gewöhnt - Experten zufolge nicht zuletzt deswegen, weil sie vonseiten ihrer Mutter Carole Middleton bereits eine eiserne Erziehung genossen hatte. 

Kate wurde von Carole Middleton zur Perfektion erzogen

Die gelassene Professionalität, für die Kate von britischen Medien seit ihrer Verlobung mit William gelobt wird, soll auf keine Geringere als ihre Mama zurückzuführen sein. 

Als Großmutter für ihre Enkel soll Carole Middleton eine liebevolle Oma sein, die den Nachwuchs ihrer beiden Töchter Kate und Pippa nach Strich und faden verwöhnt. Ihren eigenen Kindern hingegen soll die 66-Jährige eine strenge Erziehung zukommen gelassen haben.

"Kate ist das Produkt ihrer Mutter"

Adels-Expertin Ingrid Seward beschreibt die Unternehmerin als äußerst "ehrgeizig". Mit ihrer ambitionierten Art soll Carole Middleton einen wesentlichen Teil dazu beigetragen haben, dass ihre Tochter Kate bei allem, was sie angeht, erfolgreich ist – und auch ihr royales Leben im Rampenlicht mit Bravour meistert. "Kate ist ein Produkt ihrer Mutter, sie wurde erzogen, um alles perfekt zu machen", wird Seward vom britischen Mirror zitiert.

"Sie hat als junges Mädchen Segeln und Klettern und Skifahren gelernt. Sie liebte es zu kochen, sich zu verkleiden und Kleidung zu nähen. Sie lernte Klavier, ihr Vater brachte ihr bei, Tennis auf hohem Niveau zu spielen", so die Adels-Kennerin über die Herzogin von Cambridge. Carole Middleton soll dabei eine wichtige Rolle gespielt haben: "All diese Fähigkeiten kamen, weil ihre ehrgeizige Mutter sie ermutigte, diese zu erlernen. Es gibt nichts, was sie nicht kann."

Carole Middleton soll Kate aber nicht nur eingetrichtert haben, stets nach Perfektion zu streben. Laut Seward soll auch Kates Zurückhaltung und ihre Bereitschaft, im Hintergrund zu bleiben, dazu beitragen, dass sie auf dem royalen Parkett eine so gute Figur macht. "Sie ist geduldig und hat die Fähigkeit zuzuhören", lobt die Expertin Catherine, die in nur wenigen Tagen ihren 40er feiern wird. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.