Stars
18.11.2017

Die geheime Welt der Queen: McDonalds & Musicals

Queen Elizabeth II. gibt die pflichtbewusste Monarchin. Sie kann aber auch anders, wie Insider aus dem Buchkingham Palast erklären.

Sie ist die längstgediente Monarchin der Geschichte und bekannt für ihr Pflichtbewusstsein. Auch mit 91 Jahren nimmt Queen Elizabeth II. noch alle royalen Termine wahr.

Gin und Dubonnet

Dass die brititsche Königin aber nicht immer nur bierernst ist, erzählt nun unter anderem ihr ehemaliger Bediensteter Darren McGrady: "Sie steht auf Gin und Dubonnet". Fast täglich soll sich die Queen ein Glaserl Hochprozentiges gönnen. Gerne auch Sekt, weniger gerne Wein. Deutscher Süßwein ist aber okay, den trinkt sie vorzugsweise vor dem Schlafengehen.

Zocken beim Pferderennen

Neben ihrer Vorliebe für harte Getränke, soll Lizzy auch leidenschaftlich gerne Geld bei Pferderennen verzocken. Angeblich hat sie im Laufe ihrer Wettkarriere schon ordentliche Gewinne eingefahren. Mit ihren selbstgezüchteten Rennpferden soll sie noch dazu mehr als 8 Millionen Dollar an Preisgeldern gewonnen haben.

Pommes und Shakes von McDonalds

Äußerst genügsam ist sie, was das Essen angeht, so mehrere Quellen. Sie mag Restlessen und schlägt auch gerne beim Fastfood-Riesen McDonalds bei Pommes und Shakes zu. Die Queen wurde schon einmal mit ihrem Chauffeur in einem Drive Through gesichtet und soll sogar eine McDonalds Filiale 80 Kilomeer nordwestlich von London ihr Eigen nennen.

Liebt Musicals

Außerdem habe Elizabeth II. gemeinsam mit ihrem Mann Prinz Philip eine heimliche Vorliebe für Musicals. Schon seit Jahrzehnten liebe sie die Werke von Oscar Hammersmith II. wie "The Sound of Music", "Allegro", " South Pacific" oder "The King and I". Früher hat das Paar auf Partys auch gerne getanzt, vor allem zu ihrem gemeinsamen Song aus dem Musical "Oklahoma!", so Quellen.

Fährt alleine rund um ihre Landsitze

Ihre Hunde führt sie am liebsten noch immer selbst aus und um ihr Lieblingsschloss in Sandringham fuhr die Queen bis vor Kurzem auch noch selbst und ganz ohne Chauffeur, um die Lage zu checken. Mit stolzen 91 Jahren lässt sie das nun aber bleiben, wie Insider erzählen.