© EPA/DAVID SWANSON

Stars
01/04/2021

Die 3 verrücktesten Gerüchte über Jennifer Aniston und Brad Pitt 2020

Das vergangene Jahr hatte es in sich - auch für das einstige Hollywood-Traumpaar, dem 2020 allerhand Skurriles nachgesagt wurde.

Lange galten sie als eines der Traumpaare Hollywoods. Beide sind seit jeher erfolgreich, beide sind beliebt: Jennifer Aniston und Brad Pitt. Ihre Beziehung ist seit 15 Jahren Geschichte - und doch kursieren immer wieder Gerüchte um eine aufgewärmte Liebe. 2020 sorgen die beiden ganz ungewollt aber noch für ganz andere Schlagzeilen - viel dürfte an den folgenden Spekulationen aber nicht dran sein.

Gerücht Nummer 1: Pitt und Aniston sind wieder verliebt

Nachdem beide bei den SAG Awards 2020 im Jänner in Umarmung fotografiert wurden, brodelte die Gerüchteküche über einen potenziellen Liebes-Neustart einmal mehr. Bislang war nicht klar, dass beide offenbar ein gutes Verhältnis zueinander pflegen. So sehr es sich manche Fans wünschen: Eine Reunion der beiden dürfte ausgeschlossen sein, wie US-Medien unter Berufung auf Insider immer wieder berichten.

So vermeldete Entertainment Tonight beispielsweise, dass Aniston Pitt absichtlich meide, um Gerüchte über eine neue Beziehung zu verhindern. "Brad und Jen haben nach dem Ende ihrer Beziehung wieder angefangen, Kontakt zu haben. Sie haben sich nur gelegentlich und beiläufig gesehen", stellt die Quelle richtig.

Gerücht Nummer 2: Pitt entschied sich für Lady Gaga

Die Promi-Plattform New Idea veröffentlichte Ende Dezember einen Artikel, in dem behauptet wurde, dass Pitt am Set des Action-Thrillers "Bullet Train" Popstar Lady Gaga näher gekommen sein soll. Selbst nach Einstellung der Dreharbeiten aufgrund eines Covid-Falls innerhalb der Belegschaft hätten die beiden Kontakt gehalten. Pitt soll "hin uns weg von Lady Gaga gewesen sein", berichtete eine angebliche Quelle dem Magazin. Bei Aniston soll dies böse Erinnerungen an die Zeit gewecket haben, in der Pitt mit Angelina Jolie für "Mr. & Mrs. Smith" vor der Kamera stand. Dass sich Pitt für Gaga entschieden haben soll, und dafür Aniston einen Korb verpasst hat, ist allerdings ein ziemlich abenteuerliches Gerücht. Fakt ist: Tatsächlich wirken beide am Film mit - dass eine Affäre entstand, dürfte eher unwahrscheinlich sein. Lady Gaga machte Anfang 2020 ihre Beziehung zu Geschäftsmann Michael Polansky öffentlich.

Gerücht Nummer 3: Aniston erwog, für Pitt dem Alkohol zu entsagen

Anfang letzten Jahres veröffentlichte die Promiplattform Radar Online unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten "Insider" einen Artikel, in dem behauptet wurde, Aniston sei von Pitts offenkundiger Trockenheit so beeindruckt, dass sie bereit sei, für eine Beziehung künftig selbst auf Alkohol zu verzichten. "Jen und viele ihrer Freunde waren skeptisch, aber jetzt, wo sie sehen, das Brad dem Alkohol durch und durch entsagt hat, ist ihr die harte Wahrheit bewusst geworden: Sie muss auf Alkohol verzichten, wenn sie Hoffnung haben will, ihre Beziehung wiederzubeleben", so eine angebliche Quelle. "Das ist viel einfacher gesagt als getan, denn Alkohol ist ein großer Teil ihres Alltags und sie sehnt sich am Ende eines harten Tages nach diesem Martini." Ein derartiger Lebenswandel wäre so oder so lobenswert - glaubwürdig ist der Bericht allerdings leider nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.