Stars
09.07.2018

Wimbledon-Flirt: Wer ist Boris Beckers Begleitung?

Becker präsentierte sich nach der Trennung von Lilly Becker an der Seite von britischer TV-Moderatorin bei Tennis-Spiel.

Nanu, sollte Boris Becker etwa wieder sein Herz verschenkt haben? Mitten in seiner Scheidung von Ehefrau Lilly Becker (dazu mehr) zeigte sich der ehemalige Tennisprofi nun sichtlich ausgelassen an der Seite der britischen TV-Moderatorin Melanie Sykes in Wimbledon.

Boris Becker: Wimbledon-Flirt mit Moderatorin

Der ehemalige Sportstar besuchte das Spiel von Novak Djokovic gegen Kyle Edmund am Samstag mit der 47-Jährigen. Die beiden saßen nebeneinander auf der VIP-Tribüne – und schienen sich bestens zu unterhalten. Die Daily Mail veröffentlichte Bilder, die Becker und Sykes schäkernd und lachend zeigen, zwischendurch warf der dreifache Wimbledon-Sieger der Moderatorin immer wieder vielsagende Blicke zu. (Hier geht's zu den Fotos)

Doch wer ist die brünette Schönheit, die Becker zum Match begleiten durfte?

Die Britin mit indischen Wurzeln arbeitet als Radio- und TV-Moderatorin und ist zudem als Unterwäschemodel tätig. In welcher Beziehung sie und Becker zueinander stehen, darüber wird nun fleißig spekuliert. Rein optisch würde Sykes jedenfalls perfekt in "Bobbeles" Beuteschema passen.

Auch sonst haben Boris und Melanie so einiges gemeinsamen: Neben einem Hang zum Luxus-Lifestyle, den Sykes auf Instagram mit ihren 156.000 Followern teilt, ist diese selbst eine leidenschaftliche Tennisspielerin und wie Becker zweimal geschieden.