Richard Lugner

© APA/HERBERT P. OCZERET

Stars Austropromis
02/11/2020

Chaos um den Opernball-Ersatzgast von Richard Lugner

Einen Opernballgast zu finden, scheint ein wahrer Kraftakt für den Baumeister zu werden. Nichts will so richtig funktionieren.

von Lisa Trompisch

So schön hat sich das Baumeister Richard Lugner vorgestellt - oder zumindest einfacher. Eine Pressekonferenz, auf der er seinen neuen Opernballgast bekannt geben wollte, sollte am Mittwoch stattfinden. Doch daraus wird jetzt erst einmal nichts. Es hält sich schon wieder niemand an Vereinbarungen.

"Wir hätten gestern um 12 Uhr Los-Angeles-Zeit ein Ja oder Nein des angepeilten Gastes bekommen sollen. Ist aber nicht geschehen, weil alle angeblich von der Oscar-Verleihung noch erschöpft waren", so Lugner zum KURIER.

"Da der Termin nicht eingehalten wurde, haben wir eine zweite Agentur eingeschaltet, die mit einem anderen Gast schon Vorgespräche geführt hat", erzählt er weiter. "Derzeit schlafen alle und daher können wir frühestens nachmittags oder abends Näheres erfahren", so Lugner. "Die für Mittwoch angepeilte Pressekonferenz findet deshalb nicht statt."

Ans Aufgeben denkt er aber noch nicht. "Ich habe heute Nacht wenig geschlafen. Die zweite Agentur kennt den angepeilten Gast und glaubt, dass das klappen wird", gibt Lugner sich trotzdem optimistisch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.