© REUTERS/Peter Nicholls

Stars
03/05/2021

Angelina Jolie in der Liebeskrise

Seit ihrer Trennung von Brad Pitt gilt Angelina Jolie als Single. Gerüchten zufolge rechnet sich die sechsfache Mutter schlechte Chancen auf eine neue Beziehung aus.

Seit ihrer Trennung von Brad Pitt im Jahr 2016 gilt Schauspielerin Angelina Jolie als Single. Sie gibt die Löwenmama für ihre sechs Kinder Maddox, Pax, Zahara, Shiloh sowie die Zwillinge Knox und Vivienne - während der Gerichtsstreit um das Sorgerecht mit Pitt weiter anhält. Glaubt man Insidern, soll die 45-Jährige zu Freunden und Familie kaum Kontakt mehr haben. Den Großteil der Zeit verbringt der Hollywoodstar angeblich mit seinen Kindern. Und auch auf eine neue Beziehung soll sich Jolie keine allzu großen Chancen ausrechnen.

Schmälert Jolies Image ihre Chancen auf neue Liebe?

Das behauptet zumindest die US-amerikanische Gazette National Enquirer. Dem Klatschblatt zufolge soll sich Jolie darüber beschweren, dass sie keinen Mann finden könne. Den wenigen Freunden, die ihr noch die Treue halten, soll der "Maleficent"-Star erzählt haben, dass er während der über Jahre anhaltenden Scheidungsverhandlungen mit Pitt vonseiten der Presse als "Bösewicht" dargestellt wurde. Das würde ihre Chancen auf eine neue Liebe schmälern, soll sich die Schauspielerin sicher sein.

Eine anonyme Quelle gibt Einblicke in Jolies Liebesflaute: "Die Männer in Hollywood meiden Frauen, bei denen mit Ärger zu rechnen ist. Viele Leute denken, Angie sei einschüchternd und gemein. Nach allem was sie Brad durchmachen hat lassen."

Brad Pitt kämpft seit der Trennung vor Gericht um das gemeinsame Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder. "Brad will sich das physische und rechtliche Sorgerecht fifty-fifty teilen", erzählte ein Nahestehender des Hollywoodstars erst vor einiger Zeit dem Magazin US Weekly, der zugleich Vorwürfe gegen Jolie erhob: "Angelina ließ in diesem Punkt bisher keine Einigung zu."

Nach der Trennung blieben die Kinder bei ihrer Mutter. Pitt, der sich danach wegen seiner Alkoholprobleme in Behandlung begeben hatte, wurde lediglich ein Besuchsrecht zuteil.

Zumindest datingtechnisch scheint der Schauspieler bessere Karten zu haben als seine Ex: Seit es mit Jolie aus ist, wurden Pitt immer wieder flüchtige Romanzen nachgesagt - ja selbst ein Liebes-Comeback mit seiner ersten Frau Jennifer Aniston wurde dem sechsfachen Vater angedichtet. Zuletzt wurde angenommen, der 57-Jährige date ein deutsches Model namens Nicole Poturalski. Bestätigt wurden die Gerüchte allerdings nie - ihre vermeintliche Liaison sollen Pitt und Potularski aber ohnehin längst wieder beendet haben.

Für seine Ex-Frau sollen die Schlagzeilen um Pitts angebliche Liebschaften dennoch schwer zu ertragen sein. "Sie war es leid zu sehen, wie Brad glücklich wurde, wo es für sie schwierig ist, jemanden zu finden", will ein Insider wissen.

Doch nicht nur ihr angekratztes Images soll Jolies Suche nach einem neuen Partner erschweren. "Ihr Lebensstil und ihre globale humanitäre Verantwortung erschweren es ihr, eine Beziehung aufrecht zu erhalten. Aber ihre Persönlichkeit tut ihr auch keinen Gefallen", lästert die anonyme Quelle weiter.

Jolie über "ziemlich harte Jahre"

Angelina Jolie selbst hat erst vor Kurzem gegenüber der Vogue in Bezug auf ihre Scheidung von Brad Pitt erzählt, "ziemlich harte Jahre" hinter sich zu haben. Jolie betonte aber zugleich, sich auf die Zukunft zu freuen. "Ich habe mich darauf konzentriert, unsere Familie zu heilen", so die Schauspielerin.

Neben der Scheidung musste sich Jolie in den vergangenen Jahren auch von zwei Operationen erholen. Die Oscar-Preisträgerin hatte sich 2013 aus Angst vor Krebs die Brüste entfernen lassen, im März 2015 dann die Eierstöcke. Jolies Mutter, Großmutter und Tante waren an Krebs gestorben. Sie selbst trage einen Gendefekt in sich, der das Risiko für Brustkrebs auf 87 Prozent, das für Eierstockkrebs auf 50 Prozent erhöhe, sagte sie damals.

"Langsam fließt das Blut zurück in meinen Körper", erzählte Angelina Jolie der Vogue. "Ich bin noch nicht da. Ich bin noch nicht ganz angekommen. Aber ich hoffe, es bald zu sein. Ich plane es. Ich bin gerne älter. Ich fühle mich in meinen Vierzigern viel wohler als in meiner Jugend."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.