© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
04/02/2021

Von wegen Familienidylle: Alec und Hilaria Baldwin in der Krise

Der Alltag mit ihren sechs gemeinsamen Kindern soll das Ehepaar zunehmend überfordern.

Anfang März haben die Baldwins überraschend bekannt gegeben, wieder Eltern geworden zu sein. Tochter Lucia ist das sechste Kind des Paares. Über die Hintergründe schwiegen der Schauspieler und die Yoga-Lehrerin bislang. Das People-Magazin berichtet aber, dass Alec und Hilaria Baldwin, die erst vergangenen September ihren Sohn Eduardo willkommen geheißen haben, bei ihrem jüngsten Nachwuchs auf eine Leihmutter zurückgegriffen haben soll.

Insider: Baldwins sollen überfordert sein

Bestätigt wurde das Gerücht bisher nicht. Die Spekulationen um die wundersame Baby-Geburt sind den Baldwins aber offenbar auch ganz egal. Auf Instagram feiern sie stattdessen ihr Familienglück. Doch so harmonisch wie auf den Fotos soll sich der Alltag des Paares nicht gestalten, wenn man einem Insider Glauben schenken mag.

Das Leben mit ihren sechs gemeinsamen Kindern soll zuweilen äußerst chaotisch ablaufen. "Es ist ein Nonstop-Albtraum", verrät ein vermeintlicher Freund der Familie gegenüber dem Klatschmagazin OK!. Der Stress mit den Kindern soll auch die Beziehung des Paares zusehends belasten.

"Hilaria ist die ganze Nacht auf, um die Babys zu versorgen und beide sind müde und mürrisch. Besonders launisch ist Alec, weil er sich rund um die Uhr um den Rest der Kinderschar kümmern muss," plaudert der Insider aus.

Hinzukommt, dass Alec Baldwin in den vergangenen Monaten getrennt von seiner Familie gelebt hat. Der 62-Jährige ist erst kürzlich wieder nach Hause zurückgekehrt. Zuvor war Hilaria Baldwin mit der Erziehung der gemeinsamen Kinder auf sich allein gestellt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die erzwungene Trennung war erfolgt, weil der Hollywoodstar an einem Projekt in Manhattan arbeitete. Die Corona-Restriktionen hätten es ihm nicht erlaubt, bei seiner Familie zu sein, hatte Baldwin kürzlich auf Instagram seine Lebensumstände erklärt. In einem Video hatte er verraten, dass er inmitten der Pandemie in einem "Gästehaus in der Nähe unseres Hauses" wohne. "Ich gehe nach New York und arbeite etwas und komme zurück und muss mich hier für ein paar Tage unter Quarantäne stellen", sagte er damals. "Es macht nicht viel Spaß."

Nachdem sein neuestes Filmprojekt wegen Corona unterbrochen wurde, ist der Schauspieler heimgekehrt. Das Wiedersehen mit seinen Liebsten soll für ihn allerdings ein kleiner Schock gewesen sein, wie der Insider nun berichtet.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Er war schockiert, ein solches Chaos vorzufinden", behauptet die Quelle des Promimagazins.

Vor allem die beiden jüngsten Kinder des Paares brauchen viel Aufmerksamkeit - keine einfache Zeit für die Baldwins.

"Alec und Hilaria dachten, ein weiteres Kind zu haben, wäre ein Kinderspiel, aber sie verlieren fast ihren Verstand", heißt es über das Ehepaar. Für Hilaria soll die Ankunft ihrer Tochter zunächst "ein wahr gewordener Traum" gewesen sein. Sechs Kinder zu betreuen, soll das Paar aber nun dennoch vor eine gewaltige Belastungsprobe stellen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.