© APA/BARBARA GINDL

Sport Tennis
09/07/2021

Kein Damen-Turnier in Linz im Oktober

Verschiebungen im WTA-Kalender: Die „Upper Austria Ladies Linz“ könnten im November oder Dezember stattfinden.

Österreichs einziges Frauen-Turnier auf der WTA-Tour, das "Upper Austria Ladies Linz", wird auch dieses Jahr nicht wie geplant vom 10. bis 17. Oktober stattfinden. Verschiebungen im Turnierkalender wegen der Coronavirus-Pandemie machen diese Maßnahme nötig. "Eine Entscheidung wird innerhalb der nächsten 14 Tage fallen", kündigten Veranstalter Peter-Michael Reichel und seine als Turnierdirektorin fungierende Tochter Sandra am Dienstag an.

Indes darf sich Peter-Michael Reichel über den Verbleib in einem wichtigen Gremium freuen. Der 68-jährige Oberösterreicher mit Wohnsitz in der Schweiz ist weiterhin Europas höchstrangiger Funktionär im WTA-Tour-Board. Reichel wurde für weitere drei Jahre, also bis 2024, wiedergewählt. Er gehört dem "Board of Directors" der WTA schon seit 2000 an.

"Das ist in einer spannenden Zeit, die wir gerade erleben, insofern bemerkenswert, als ich kein Freund von allzu langen Funktionärsperioden bin. Doch in dieser für uns alle herausfordernden Situation, die uns auch 2022 und 2023 begleiten wird, habe ich mich entschlossen, noch ein paar Jahre anzuhängen", erklärte Reichel in einer Aussendung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.