© Neil Leifer/Sports Illustrated

Sport
05/13/2022

So haben Sie Box-Legende Muhammad Ali noch nie gesehen

Der "Rumble in the Junge" zwischen Ali und George Foreman war der legendärste Kampf der Geschichte. Nun gibt es neue Fotos.

von Florian Plavec

Mit einem noch nie dagewesenen Ballyhoo wird 1974 der „Rumble in the Jungle“ eingeläutet, eines der bedeutsamsten Sportereignisse der Geschichte. Organisiert und inszeniert von Don King, dem gleichsam legendären wie kriminellen Boxpromoter mit der Sturmfrisur, im Reich des korrupten Diktators Mobutu mit der Leopardenmütze.

Gemeinsam bringen sie die Rekordbörse von zehn Millionen Dollar auf, um die beiden besten Boxer nach Kinshasa (Zaire) zu locken.

Am 30. Oktober um 4.30 Uhr in der Früh liefern einander George Foreman und Muhammad Ali vor 60.000 Zuschauern einen epischen WM-Kampf, den größten der Box-Geschichte. Der amtiere Schwergewichtsweltmeister Foreman ist der klare Favorit, in 40 Profikämpfen ist der 25-Jährige mit den extrem harten Schlägen ungeschlagen (37 K. o.).

Ali ist hingegen schon 32, er hat seine beste Zeit scheinbar hinter sich. Doch die Sympathien sind beim Außenseiter, dem Vorreiter eines neuen schwarzen Selbstbewusstseins, der auf den Kontinent seiner Ahnen zurückgekehrt ist.

Foreman dominiert über weite Strecken, doch dann verlässt ihn in der schwülen Hitze die Kraft. Ali schlägt eine Kombination von fünf Schlägen, dann geht Foreman kurz vor Ende der achten Runde k. o.

In Kinshasa dabei war auch Starautor und Pulitzer-Preisträger Norman Mailer. Sein Text „The Fight“ erscheint nun in einer gekürzten Fassung neu, erstmals bebildert mit Fotografien von Neil Leifer und Howard L. Bingham.

The Fight

Autor: Norman Mailer

Fotos: Neil Leifer, Howard Bingham

Verlag: Taschen

260 Seiten

80 Euro

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare