© REUTERS/Bernadett Szabo

Sport Motorsport
12/31/2020

Sir Lewis Hamilton: Formel-1-Star zum Ritter geschlagen

Der Weltmeister erfuhr die höchste Ehre, die einem britischen Sportler zuteil werden kann.

Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton darf sich ab sofort Sir Lewis nennen. Der 35 Jahre alte Brite wurde von Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen - zumindest virtuell. Hamilton steht nun auf einer entsprechenden Liste mit über 1.200 weiteren Persönlichkeiten, die der Buckingham-Palast am Abend des 30. Dezember veröffentlicht hat.

Hamilton hatte in diesem Jahr den Rekord Michael Schumachers von sieben WM-Titeln eingestellt und den Deutschen mit 95 Rennsiegen überholt.

Bereits 2008 war ihm nach seinem ersten WM-Sieg der britische Ritterorden verliehen worden - der Order of the British Empire. Doch von der Königin nun zum Ritter geschlagen zu werden, ist die höchste Ehre, die einem Sportler in Großbritannien zuteil werden kann.

Vierter Sir in der Formel 1

Hamilton reiht sich damit ein unter Promis wie Sir Elton John, Sir Paul McCartney oder dem in diesem Jahr verstorbenen Sir Sean Connery, die unter vielen anderen bereits den Ritterorden tragen. Und er ist nach Sir Stirling Moss, Sir Jackie Stewart und dem Australier Sir Jack Brabham der vierte Formel-1-Pilot, dem dies gelang.

"Großbritannien kann sehr stolz sein, einen Champion und Botschafter zu haben vom Kaliber eines Sir Lewis Hamilton", sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff am Donnerstag zur Auszeichnung des Erfolgspiloten der Silberpfeile.

Seit 2013 fährt Hamilton für das deutsche Werksteam und wurde 2014, 2015, 2017, 2018, 2019 und 2020 Weltmeister. Seinen ersten Titel hatte er 2008 ein Jahr nach seinem Einstieg in die Formel 1 im McLaren geholt. Damals war er bereits mit dem britischen Ritterorden ausgezeichnet worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.