Sport | Fußball
04.02.2015

Transfer-Ticker

Der letzte Transfertag - alle News im Überblick.

Transfer-Ticker

04.02. Premier-League-Klub Crystal Palace hat in England mit einem ungewöhnlichen Transfer für Aufsehen gesorgt. Zum Ende der Wechselperiode standen nicht Topstars im Fokus, sondern ein 19-jähriger Stürmer der Barton Rovers aus der "Southern League Division One Central". Das ist auf der Insel die achthöchste Liga. Keshi Anderson spielte in der vergangenen Woche in einem Probetraining bei Brentford vor. In einem Testspiel mit der U21 des Zweitligisten durfte er sich gegen Crystal Palace beweisen. Nach seiner Einwechslung in der 65. Minute erzielte Anderson einen Hattrick binnen 360 Sekunden. "Danach wollte Palace ihn sofort mitnehmen", sagte Bartons Vorsitzender Darren Whiley. Laut BBC kann sich beim englischen Verband niemand daran erinnern, dass ein Spieler zuvor schon einmal aus der achten Liga direkt in die Premier League geholt worden ist.

03.02. Defensivspieler Marco Kofler wechselt von Wacker Innsbruck zum deutschen Drittligisten Hansa Rostock. Der 25-Jährige wurde vorerst bis Saisonende ausgeliehen, anschließend sicherte sich Hansa eine Kaufoption. In Innsbruck steht Kofler noch bis Sommer 2016 unter Vertrag.

03.02. Der englische Premier-League-Klub Queens Park Rangers muss sich nach einem neuen Trainer umsehen: Harry Redknapp ist am Dienstag als Coach des Aufsteigers zurückgetreten, da er demnächst am Knie operiert wird und deshalb kürzer treten möchte. Interimistisch übernehmen Les Ferdinand und Chris Ramsey.

03.02. Nach sechseinhalb Jahren bei Wacker Innsbruck verlässt Marco Kofler den Erste-Liga-Klub und wechselt leihweise bis Saisonende nach Deutschland zu Hansa Rostock. Der Drittligist kann den 25-jährigen Mittelfeldspieler aber im Sommer fix erwerben.

03.02. In Österreich, aber auch in den Topligen Europas, endete Montag die Winterübertrittszeit. In einigen Ländern, wie in der Schweiz, Russland oder China, ist der Transfermarkt allerdings noch geöffnet. Über die wichtigsten Transfers werden Sie natürlich auf KURIER.at informiert.

02.02. Auch der Ex-Rapidler Hamdi Salihi hat einen neuen Klub gefunden. Der Albaner wechselt innerhalb der israelischen Liga von Hapoel Akko zu Hapoel Haifa.

02.02. Im Gegenzug für Juan Cuadrado wechselte Offensivspieler Mohamed Salah leihweise bis Saisonende von Chelsea zu Fiorentina. Der 22-jährige Ägypter war vor einem Jahr für mehr als 13 Mio. Euro vom FC Basel zu Chelsea gewechselt, kam bei den Londonern aber nicht über sporadische Einsätze hinaus.

02.02. Die AS Roma verpflichtete den 24-jährigen kolumbianischen Stürmer Victor Ibarbo von Cagliari um 2,5 Millionen Euro leihweise bis Saisonende. Im Sommer können die Römer, die in der Serie A derzeit Tabellenzweiter sind, den Angreifer um 12,5 Millionen Euro fix erwerben.

02.02. Auch Milan wurde am letzten Transfertag noch einmal aktiv. Die Mailänder holten von Parma den italienischen Teamverteidiger Gabriel Paletta, der einen Vertrag bis 2018 erhielt. Der 28-Jährige ist bereits der sechste Winter-Zugang.

02.02. Italiens Rekordmeister Juventus Turin nahm Alessandro Matri vom AC Milan leihweise bis Saisonende unter Vertrag. Der 30-jährige Stürmer hatte im vergangenen halben Jahr leihweise für Genoa gespielt.

02.02. Ein weiterer Star der WM 2014 hat einen neuen Arbeitgeber: Chelsea nahm den Kolumbianer Juan Cuadrado für viereinhalb Jahre unter Vertrag. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Laut britischen Medienberichten bezahlt der Premier-League-Tabellenführer rund 30 Millionen Euro an den Serie-A-Klub Fiorentina. Cuadrado stieß mit Kolumbien in Brasilien bis ins WM-Viertelfinale vor. Der 26-Jährige agiert vorzugsweise als Flügelspieler, kann aber auch als Außenverteidiger eingesetzt werden.

02.02. ÖFB-Legionär Martin Pusic wechselte - wie angekündigt - innerhalb der dänischen Superliga von Esbjerg zum Tabellenführer FC Midtylland. Der 27-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2018. Pusic konnte aufgrund einer in seinem Vertrag bei Esbjerg festgeschriebenen Ablöse wechseln. Diese soll laut dänischen Medien rund eine Million Euro hoch gewesen sein.

02.02. Australiens WM-Star Tim Cahill verlässt Red Bull New York. Der 35-Jährige spielte seit Sommer 2012 beim US-amerikanischen Klub des Salzburger Getränkekonzerns. Am 20. Oktober 2013 erzielte er im Spiel gegen Houston Dynamo das schnellste Tor in der Geschichte der Major League Soccer.

02.02. Ralph Spirk ist innerhalb der Sky go Erste Liga vom Kapfenberger SV zu Wacker Innsbruck gewechselt. Der 28-jährige steirische Mittelfeldspieler erhielt bei den Tirolern einen Vertrag bis Saisonende.

02.02. Weltmeister André Schürrle kehrt nach Deutschland zurück. Der VfL Wolfsburg einigte sich mit dem FC Chelsea nach tagelangem Poker, wie der Verein kurz nach dem Ende der deutschen Wechselfrist am Montagabend bestätigte. Damit ist der Rekordtransfer des derzeitigen Bundesliga-Tabellenzweiten perfekt. Der 24-Jährige kommt für kolportierte 32 Millionen Euro von den Londonern. Er löst damit Kevin De Bruyne als Rekordhalter der Wolfsburger ab. Für den Belgier hatte Wolfsburg vor einem Jahr rund 22 Millionen Euro ebenfalls an Chelsea bezahlt. Schürrle erhält einen Vertrag bis 2019 bei den Niedersachsen. Beide Clubs hatten bis zum Schluss um eine Einigung bei der Ablösesumme gerungen.

02.02. Bundesliga-Aufsteiger SCR Altach verpflichtete Darko Bodul. Der 26-Jährige Offensivspieler erhielt einen Vertrag bis Saisonende mit Option auf zwei weitere Jahre. Der in Sarajevo geborene Österreicher war bisher bei der Vienna, Heerenveen, Ajax Amsterdam, Sparta Rotterdam, Nacional Funchal, Sturm Graz und zuletzt bei Odense engagiert. Beim dänischen Verein löste Bodul vergangene Woche seinen Vertrag auf, nachdem er im Herbst nur mehr sporadisch zum Einsatz gekommen war.

02.02. Der 1. FC Köln ist auf der Suche nach einem Stürmer doch noch fündig geworden, nachdem Philipp Hosiner am Freitag den Medizin-Check nicht bestanden hat. Der von Peter Stöger trainierte Bundesliga-Aufsteiger verpflichtete den Brasilianer Deyverson vom portugiesischen Erstligisten Belenenses Lissabon. Der 23-Jährige, der bis vor einem halben Jahr in der zweiten Mannschaft von Benfica gespielt hat, wurde bis Sommer ausgeliehen.

02.02. Austria Wien hat Sebastian Wimmer bis Saisonende an den Ligakonkurrenten SC Wiener Neustadt verliehen. Der 21-jährige Defensivspieler war zuletzt Kooperationsspieler beim Erste-Liga-Club SV Horn.

02.02. Bundesligist Altach hat Stürmer Darijo Pecirep in die zweithöchste Spielklasse verliehen. Der 23-jährige Kroate wir bis Sommer beim Floridsdorfer AC auflaufen. Bei den Altachern kam Pecirep nur auf acht Liga-Einsätze, die trefferlos blieben.

02.02. Der Hamburger SV hat wie erwartet den chilenischen Nationalspieler Marcelo Diaz verpflichtet. „Wir freuen uns auf Marcelo“, teilte der abstiegsgefährdete Bundesliga-Verein am Montagmittag via Twitter mit. Der 28 Jahre alte Profi war bereits am Sonntag in die Hansestadt gekommen, um die medizinische Untersuchung zu absolvieren. Der Teilnehmer an der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien kommt vom FC Basel und soll einen Vertrag bis 2017 erhalten. Die Ablöse wird auf rund zwei Millionen Euro geschätzt.

02.02. Der VfB Stuttgart hat sich am letzten Tag der europäischen Wintertransferzeit mit Mittelfeldspieler Geoffroy Serey Die verstärkt. Wie der abstiegsgefährdete deutsche Bundesligist am Montag mitteilte, wechselt der 18-fache Nationalspieler der Elfenbeinküste vom Schweizer Meister FC Basel zum VfB. Die erhält bei den Schwaben einen Vertrag bis Juni 2017. Derzeit ist der 30-Jährige mit der Elfenbeinküste beim Afrika-Cup in Äquatorialguinea im Einsatz und spielt am Mittwoch im Halbfinale gegen Kongo. Für seine Heimat stand er auch bei der WM-Endrunde in Brasilien im vergangenen Sommer auf dem Spielfeld.

01.02. Jetzt ist es auch offiziell: Der Brasilianer Rodnei wechselt konzernintern von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig. Der 29-jährige Innenverteidiger kam im Sommer 2012 vom 1. FC Kaiserslautern nach Salzburg, hatte aber mit einer längeren Verletzungsserie zu kämpfen. Für Österreichs Meister kam er in dieser Zeit auf insgesamt nur 30 Pflichtspieleinsätze. Die bisherige Vorbereitung hat Rodnei jedoch verletzungsfrei absolviert. Beim deutschen Zweitligisten wird er am Mittwoch ins Training einsteigen.

01.02. Sturm Graz hat Defensivspieler Wilson Kamavuaka verpflichtet. Der 24-Jährige kickte bereits für Hoffenheim, Alemannia Aachen, Jahn Regensburg und den 1. FC Nürnberg, zuletzt stand er beim belgischen Erstligaverein Mechelen unter Vertrag. Der Neuzugang besitzt die deutsche und die kongolesische Staatsbürgerschaft, für Kongo streifte er drei Mal das Teamdress über. Außerdem gab Sturm bekannt, dass Innenverteidiger Tomislav Barbaric den Klub nach einem halben Jahr verlässt und nach Split wechselt.

31.01. Ralf Rangnick wird den nächsten Spieler innerhalb der Red-Bull-Klubs verschieben: Verteidiger Rodnei soll laut deutscher Medien von Salzburg nach Leipzig wechseln. Der Brasilianer absolvierte in dieser Saison wegen Leisten- und Adduktorenproblemen kein einziges Pflichtspiel für den österreichischen Meister. Schon im Oktober hatte Rangnick erklärt, dass der Vertrag des Innenverteidigers, der in Salzburg im kommenden Sommer ausgelaufen wäre, nicht verlängert werden wird. Nun soll Rodnei beim deutschen Zweitligisten kurioserweise einen Vertrag bis Saisonende erhalten. Am Samstag stand er beim 5:0-Testspielerfolg der Salzburger in Doha gegen Al Jaish noch in der Startelf, stand 45 Minuten auf dem Platz. Am Sonntag sollen noch die letzten Vertragsdetails geklärt werden. Dafür fehlte beim letzten Test während des Trainingslagers in Katar Stammverteidiger Martin Hinteregger. Der Teamspieler plagt sich derzeit mit einer Beinhautentzündung herum.

31.01. Der österreichische Legionär Darko Bodul hat seinen Vertrag beim dänischen Erstligisten Odense BK aufgelöst. Die sportliche Zukunft des 26-jährigen Ex-Sturm-Spielers ist noch offen.

31.01. Der ivorische Teamstürmer Seydou Doumbia wechselt von ZSKA Moskau zu AS Roma in die Serie A. Der 27-Jährige unterschrieb beim italienischen Vize-Meister einen Vertrag über viereinhalb Jahre bis zum Juni 2019. Die Römer zahlen für Doumbia 14,4 Millionen plus 1,5 Millionen Euro Bonuszahlungen. Bei Roma soll der Torjäger den zum AC Milan gewechselten Angreifer Mattia Destro ersetzen.

31.01. Legionär Markus Berger kehrt nach Portugal zurück. Der 30-jährige Innenverteidiger unterschrieb bis Saisonende beim Erstligisten Gil Vicente. Berger spielte bereits von 2007 bis 2011 beim Ligarivalen Academica Coimbra. Seinen Vertrag beim russischen Erstligisten FK Ural hatte der Salzburger zuletzt nach einem halben Jahr aufgelöst.

31.01. Es ist eine durchaus kuriose Verpflichtung: Red Bull Brasil nahm Leonardo unter Vertrag. Der Offensivspieler spielte schon einmal bei einem Red-Bull-Klub. In der Saison 2011/'12 war er einer der wichtigsten Spieler in jener Salzburger Mannschaft, die erstmals in der Klubgeschichte das Double holte. Im Sommer 2012 kam es allerdings zu einem Eklat. Der Exzentriker kritisierte in einem Interview seinen damaligen Mitspieler Stefan Maierhofer und wurde daraufhin von Salzburg-Sportchef Ralf Rangnick suspendiert. Danach spielte der Brasilianer bei Ferencvaros Budapest und kurz in dieser Saison bei 1860 München. Bei beiden Vereinen war Ricardo Moniz sein Coach, der in auch schon nach Salzburg geholt hatte. Der brasilianische Red-Bull-Verein spielt kommendes Frühjahr erstmals in der höchsten Liga des Bundesstaates Sao Paulo.

31.01. Der Österreicher Martin Pusic steht in Dänemark vor einem weiteren Karrieresprung: Der ehemalige Admira- und Vienna-Spieler könnte vom Mittelständler Esbjerg BK zu Tabellenführer FC Midtjylland wechseln. Der 27-Jährige spielt seit einem Jahr beim ehemaligen Europa-League-Gegner von Salzburg und hat 2014 immerhin 18 Tore in 36 Pflichtspielen erzielt.

31.01. Ein WM-Star hat einen neuen Klub gefunden: Der Costa Ricaner Bryan Ruiz wechselt zum spanischen Erstligisten UD Levante, sofern die FIFA dem Transfer zustimmt. Der 29-Jährige kommt vom englischen Zweitligisten FC Fulham, bei dem er nicht mehr erste Wahl war, und erhält beim Klub des Österreichers Andreas Ivanschitz einen Vertrag bis zum Saisonende.

31.01. Christian Deutschmann verlässt Bundesliga-Schlusslicht SC Wiener Neustadt und wechselt leihweise bis Sommer zum Erste Liga-Klub Wacker Innsbruck, Der 26-jährige Innenverteidiger hatte bei den Niederösterreichern im Laufe der Herbstsaison seinen Stammplatz verloren.

30.01 Der SCR Altach leiht den spanischen Mittelfeldspieler Marti Riverola vom FC Bologna bis zum Sommer aus, zudem besitzt der Bundesliga-Sensationsaufsteiger eine Kaufoption. Unter Pep Guardiola absolvierte der 24-jährige Mittelfeldspieler für den FC Barcelona 2011/12 unter anderem einen Einsatz in der Champions League. "Wir sehen in Riverola einen Spieler mit Riesenpotenzial", sagt Altach-Sportchef Georg Zellhofer.Vor drei Jahren war Riverola auch schon einmal bei der Wiener Austria ein Thema. Ein Transfer kam allerdings nicht zustande.

30.01. Der Transfer von Philipp Hosiner zum 1. FC Köln ist am Freitag Abend geplatzt. Der Ex-Austria-Torjäger hat den Fitnesstest nicht bestanden. Dafür könnte Bremen-Legionär Zlatko Junuzovic ein Thema werden, allerdings erst im kommenden Sommer und nicht schon in dieser Transferperiode.

30.01. Ex-Teamgoalie Michael Gspurning ist ab sofort bei der U23-Mannschaft von Schalke 04 engagiert. Der 33-jährige Steirer erhielt bei der Reservemannschaft des Champions-League-Achtelfinalisten, bei dem auch ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs spielt, einen Vertrag bis Saisonende. Der dreifache Teamspieler Gspurning war zuletzt beim griechischen Klub Platanias im Einsatz.

30.01. Markus Berger kehrt nach Portugal zurück. Der Innenverteidiger, der vor einer Woche nach nur einem halben Jahr und nur vier Einsätzen seinen Vertrag beim russischen Erstligisten Ural Swerdlowskaya Oblast aufgelöst hatte, unterschrieb einen Vertrag beim Tabellenletzten der portugiesischen Liga Gil Vicente. Der 30-Jährige spielte bereits zwischen 2007 und 2011 in der Primeira Liga und zwar für Académica Coimbra.

30.01. Philipp Hosiner steht laut übereinstimmenden Medienberichten vor einem Wechsel zum 1. FC Köln. Der beim französischen Klub Stade Rennes nur auf der Bank sitzende Burgenländer soll in Köln bereits einen Medizincheck absolvieren und noch am Freitag offiziell vorgestellt werden. Bei Rennes steht Hosiner nicht mehr im Aufgebot für das Ligaspiel gegen Paris St. Germain am Freitagabend. Offenbar will Köln, wo mit Trainer Peter Stöger Hosiners Ex-Trainer bei der Austria arbeitet, den Stürmer leihweise verpflichten.

30.01. Erstligist LASK hat sich mit einem neuen Stürmer verstärkt. Wie die Linzer vermeldeten, wurde Martin Harrer leihweise bis Sommer von Bundesligist Austria Wien geholt. Der LASK besitzt für den 22-Jährigen danach auch eine Kaufoption. "Martin ist ein junger, agiler Stürmer mit großer Perspektive, der schon im vergangenen Jahr in Altach gezeigt hat, wie wichtig er in dieser Liga sein kann", meinte LASK-Trainer Karl Daxbacher. Harrer spielte in der Vorsaison bereits leihweise in der Ersten Liga für Aufsteiger Altach. Bei den Vorarlbergern verbuchte er neun Saisontore und 13 Assists, die Austria beorderte den Steirer daraufhin zurück nach Wien. Bei den Violetten kam Harrer auch aufgrund einer Verletzung aber kaum zum Zug (6 Liga-Einsätze).

30.01. Der brasilianische Schalke-Verteidiger Felipe Santana steht vor einem Wechsel zum griechischen Meister Olympiakos Piräus. Wie griechische Medien übereinstimmend berichten, wird der 28-jährige Brasilianer noch am Freitag zum Medizincheck in Griechenland erwartet. Im Raum steht ein Leihgeschäft bis zum Saisonende inklusive Kaufoption (2,5 Millionen Euro).

30.01. Deutschen Medienberichten zufolge ist der Wechsel des Ex-Rapidlers Guido Burgstaller zum 1. FC Nürnberg perfekt. Der Stürmer löste erst vor kurzem seinen Vertrag beim englischen Zweitligisten Cardif City auf und steht also nun vor dem Sprung in die zweite deutsche Liga.

30.01. Der Transfer von Andre Schürrle von FC Chelsea zum VfL Wolfsburg zieht sich noch hin. „Es gibt noch einige Klippen zu umfahren“, sagte VfL-Manager Klaus Allofs am Freitag. Auch den Wechsel von Ivica Olic von Wolfsburg zum Hamburger SV wollte er noch nicht bestätigen. „Fakt ist, dass alle Unterschriften fehlen. Kein Vertrag ist unterschrieben. Und da bin ich ein bisschen altmodisch. Noch ist keine Meldung perfekt. Und deshalb wird das auch noch nicht vermeldet.“ Mehrere Medien hatten am Donnerstagabend gemeldet, dass der 24-Jährige einen Vertrag bis 2019 erhält. Die Ablösesumme soll zwischen 30 Millionen und 35 Millionen Euro liegen. Olic hatte bereits seine Rückkehr zum HSV bestätigt.

29.1. Der Transfer von Philipp Hosiner von Rennes zu Paderborn wird wohl nichts. Der deutsche Bundesligist hat gestern Stürmer Srdjan Lakic vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet.

29.1. Ivica Olic bestätigte am Donnerstag seinen Wechsel vom VfL Wolfsburg zum Hamburger SV. „Ich bin froh, dass wir eine Lösung gefunden haben. Ich denke, dass alle Seiten zufrieden sind. Jetzt freue ich mich auf den HSV". Olic soll einen Vertrag bis 2016 unterschreiben und am Samstag im Heimspiel gegen den 1. FC Köln spielen. Seine Rückkehr nach Hamburg wurde möglich, da der VfL Wolfsburg unmittelbar vor der Verpflichtung von Weltmeister Andre Schürrle vom FC Chelsea steht. Die Ablösesumme soll 30 Millionen Euro betragen. Dafür steht laut italienischen Medien Kolumbiens Juan Cuadrado von Florenz vor einem Wechsel zu Chelsea.

29.01. Nach dem Aus bei Cardiff will der Ex-Rapidler Guido Burgstaller in Deutschland landen. Nach 1860 München zeigt nun auch Nürnberg Interesse am 25-jährigen Offensivspieler.

28.01. Ola Kamara verlässt wie erwartet die Austria. Der 25-jährige Stürmer wechselt vorerst leihweise bis Ende des Jahres in seine norwegische Heimat zu Molde FK. Der frischgebackene Meister besitzt danach eine Kaufoption. Kamara war vor fast genau einem Jahr nach Wien-Favoriten gekommen, konnte sich dort jedoch nie durchsetzen.

27.01. Der österreichische Tormann Richard Strebinger wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende von Werder Bremen zum deutschen Drittligisten Jahn Regensburg. "Ich habe durch meine Einsätze in der Bundesliga im Dezember Blut geleckt und merke, dass ich mich vor allem durch den Wettkampf jetzt weiter verbessern kann. Diese Chance sehe ich in Regensburg", wird der 21-Jährige auf der Werder-Homepage zitiert. Auch Werder-Coach Viktor Skripnik sieht in dem Wechsel eine gute Chance für Strebinger. "Wir sind uns sicher, dass er mit seiner Klasse als Stammkeeper dort regelmäßig zum Einsatz kommen kann. Er soll sich in den kommenden Monaten profilieren, Wettkampfpraxis auf einem Niveau holen, die er in unserer U 23 nicht bekommen kann und dann gestärkt zu uns zurückkommen", sagte der Ukrainer.

27.01. In Spanien berichtet die Tageszeitung Diario Cordoba, dass der dortige Erstligist Interesse an Anel Hadzic hat. Der 15. der Primera Division ist nicht nur auf der Suche nach einem Tormann (Saizar wurde an Osasuna verliehen), sondern auch nach einem Spieler für das zentrale Mittelfeld. Der bosnische Sturm-Graz-Spieler soll einer der Kandidaten sein. Ein anderer ist Rene Krhin, der slowenische Teamspieler in den Reihen von Inter Mailand.

27.01. Erste-Liga-Klub TSV Hartberg hat den brasilianischen Stürmers Jean Theodoro "Sobrinho" verpflichtet. Der 21-Jährige kommt von der zweiten Mannschaft des brasilianischen Traditionsklubs Corinthians Sao Paulo und soll den Abgang von Bright Edomwonyi wettmachen. Außerdem engagierten die Steirer von Regionalligist Lafnitz den 27-jährigen Innenverteidiger Alen Gluhak.

26.01. Mit dem Wechsel des Brasilianers Alan von Red Bull Salzburg zum chinesischen Klub Guangzhou Evergrande, war der Abgang von Alberto Gilardino nur noch reine Formsache. Nun ist es fix: Der 32-jährige Italiener verlässt die Chinesen und wird zumindest bis Saisonende an seinen Ex-Klub AC Fiorentina ausgeliehen. Gilardino hatte bereits zwischen 2008 und 2012 143 Partien für die Italiener absolviert und 59 Tore erzielt.

26.01. Tormann Heinz Lindner steht vor einem Abschied von der Wiener Austria. Mehr dazu hier.

25.01. Wolfsberg verpflichtete Hervé Oussalé. Der 26-jährige Stürmer aus Burkina Faso erhielt einen Vertrag bis Sommer 2015 mit einer vereinsseitigen Option auf ein weiteres Jahr. Oussalé stand 2008 für kurze Zeit bei Salzburg unter Vertrag, bekam aber keine Spielerlaubnis. Danach spielte er unter anderem bei Alemannia Aachen und beim belgischen Klub Mons. Zuletzt stand er bei einem Klub aus Gabun unter Vertrag.

25.01. Salzburg-Europa-League-Gegner Villarreal lieh nach dem Verkauf des brasilianischen Innenverteidigers Gabriel Paulista an Arsenal von den Londonern den Costa Ricaner Joel Campbell. Der Stürmer, der bei der WM 2014 zu den auffälligsten Spielern zählte, darf für die Europa League nachgenannt werden, obwohl er diese Saison schon für die Londoner in der Champions League gespielt hat.

25.01. Kameruns Stürmerstar Samuel Eto’o steht vor einem Transfer zum Vierten der Serie A, Sampdoria Genua. Der 33-Jährige hat den Medizincheck bereits hinter sich gebracht und saß im Ligaspiel Sampdorias gegen Palermo auf der Tribüne.

25.01. Englischen Medienberichten zufolge hat Raheem Sterling, einer der besten Spieler Liverpools in dieser Saison, ein neuerliches Angebot des Klubs zur Vertragsverlängerung abgelehnt. Der 20-Jährige macht aus seinem Wunsch, den Gang zu einem größeren Klub anzutreten, keinen Hehl. Real Madrid, Bayern München und Paris Saint-Germain sollen bereits ihre Fühler nach dem englischen Nationalspieler ausgestreckt haben.

25.01. Arsenal hat sich mit Villarreal auf eine Verpflichtung des brasilianischen Innenverteidigers Gabriel Paulista geeinigt. Der 24-Jährige unterschreibt nach den obligatorischen medizinischen Tests in London einen Vertrag bei den "Gunners", wie der spanische Verein, Salzburgs Gegner im Europa-League-Sechzehntelfinale, bestätigte. Laut spanischen Medienberichten beträgt die Ablösesumme für Paulista 20 Millionen Euro.

23.01. Markus Berger ist wieder auf Klubsuche: Der Innenverteidiger löste nach nur einem halben Jahr und nur vier Einsätzen (drei Spiele in der Liga, ein Spiel im Cup) seinen Vertrag beim russischen Erstligisten Ural Swerdlowskaya Oblast auf. Der 30-Jährige war erst im Sommer zum Klub aus Jekaterinburg gewechselt, nachdem er im Jahr 2014 auch schon beim ukrainischen Klub Tschernomorets Odessa und beim norwegischen Verein Start Kristiansand unter Vertrag gestanden war. Wo der Salzburger seine Karriere fortsetzen wird, ist noch offen. Eine Rückkehr nach Norwegen soll aber nicht ausgeschlossen sein.

23.01. Sollte Salzburg in der Wintertransferzeit noch einmal aktiv werden, dann wird wohl ein Defensivspieler kommen. Ein Thema könnte Barcelona-Talent Xavier Quintillà sein. Laut einer katalanischen Radiostation soll dessen Manager eine Anfrage von Red Bull vorliegen haben. Quintillà ist 18 Jahre, kann auf der linken Seite als Innen- und Außenverteidiger eingesetzt werden. Im Herbst führte er Barcelona in der UEFA Youth League als Kapitän aufs Feld, vergangene Saison stand er mit Barcelona im Nachwuchs-Champions-League-Finale. Dieses wurde gegen Benfica 3:0 gewonnen.

23.01. Der ehemalige österreichische Teamspieler Yasin Pehlivan ist innerhalb der türkischen Süper Lig von Bursaspor zu Kayseri Erciyesspor gewechselt. Der 26-Jährige unterschrieb bei dem abstiegsbedrohten Klub einen Vertrag über zweieinhalb Jahre.

22.01. Der SKN St. Pölten kann einen alten Bekannten in seinen Reihen begrüßen: Andreas Dober kehrt nach einem halben Jahr in Zypern, bei Ethnikos Achnas, zu den Niederösterreichern zurück und verdient dabei wesentlich weniger, als ihm bei einer möglichen Vertragsverlängerung im vergangenen Sommer angeboten wurde. Der 28-jährige Defensivspieler unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2015, mit vereinsseitiger Option auf Verlängerung.

21.01. Der Brasilianer Gabriel Paulista steht vor einem Wechsel zu Arsenal London. Der 24-jährige Innenverteidiger, der beim Primera-Division-Klub VIllarreal eine starke Saison spielt, soll den Gunners 20 Millionen Euro wert sein.

21.01. Italienischen Medien zufolge hat der amtierende Serie-A-Champion das erste offizielle Angebot für Paul Pogba bekommen. Demnach ist Manchester United bereit, 80 Millionen Euro für den Franzosen hinzublättern. An dem 21-Jährigen, der bei der Alten Dame einen Vertrag bis Sommer 2019 besitzt, sollen mehrere europäische Top-Klubs interessiert sein, u. a. PSG, Real Madrid sowie ManUniteds Stadtrivale City.

21.01. Admira-Keeper Andreas Leitner steht vor einem Wechsel nach Norwegen. Der 20-Jährige kommt in der Südstadt nicht mehr zum Einsatz, weil er seinen auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern wollte. Er ist aktuell beim norwegischen Zweitligisten Sogndal im Probetraining.

20.01. Der frühere ÖFB-Teamstürmer Roman Kienast kehrt von der Wiener Austria zum Ligarivalen Sturm Graz zurück. Mehr dazu hier.

19.01. Roman Kerschbaum verlässt den 1. FC Nürnberg und wechselte zum SV Grödig. Um den defensiven Mittelfeldspieler, der Teil des österreichischen U-21-Teams ist, bemühte sich auch Zweitligist St. Pölten.

18.01. Zweitligist SKN St. Pölten hat die Verpflichtung des zuletzt vereinslosen Brasilianers Sandro bekannt gegeben. Der Mittelfeldspieler, der für Austria Kärnten und Ried bereits 78 Spiele in der Bundesliga absolviert hat, unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2015 inklusive vereinsseitiger Option auf Vertragsverlängerung.

"Mit Sandro haben wir einen Mann bekommen, der darauf brennt sich zurück ins Rampenlicht zu spielen", ist Sportdirektor Frenkie Schinkels überzeugt, dass dem Brasilianer in St. Pölten das Comeback nach einer halbjährigen Pause gelingt.

16.01. Der Brasilianer Alan verlässt Red Bull Salzburg und wechselt nach China zu Guangzhou Evergrande. Mehr dazu...

15.01. Der SC Wiener Neustadt präsentierte nach dem Abgang von Stefan Maierhofer einen neuen Stürmer. Der Schwede Philip Hellquist (23) kommt vom Traditionsverein Djurgaarden und unterzeichnete einen Vertrag bis Ende 2015/16.

14.01. Der englische Meister Manchester City hat Wilfried Bony unter Vertrag genommen. Der Goalgetter kommt von Ligarivalen Swansea City und wechselt laut Medienberichten für mehr als 30 Millionen Euro nach Manchester. Der Ivorer soll dabei helfen, die durch Verletzungen entstandene Stürmerkrise zu beheben.

14.01. Mit dem ehemaligen Torhüter Eddie Gustafsson ist ein alter Bekannter zu Red Bull Salzburg zurückgekehrt. Der 38-Jährige wird künftig für das Training und die Ausbildung der Akademie-Torhüter mitverantwortlich sein. "Nach dem Ende meiner Karriere war es wichtig für mich, ein wenig Abstand vom Fußball zu gewinnen und zur Ruhe zu kommen. Mittlerweile habe ich mir verschiedene Bereiche angesehen, in denen ich mir meine weitere berufliche Karriere vorstellen könnte. Ich denke, dass ich meine Erfahrungen aus vielen Profi-Jahren als Trainer am besten weitergeben kann“, meinte Gustafsson.

14.01. Geht es nach Werder Bremen, könnte Mirsolav Klose ein Comeback in der deutschen Bundesliga feiern. Die Bremer sind an einer Verpflichtung des 36-Jährigen interessiert. Dessen Vertrag bei Lazio Rom endet nach dieser Saison, er besitzt aber die Option für ein weiteres Jahr. „Sollte Miroslav Klose auf dem Markt zu kriegen sein, werden wir uns damit natürlich beschäftigen“, sagte Werder-Manager Thomas Eichin der „Sport Bild“.

14.01. Sturm Graz hat den Vertrag mit Verteidiger Aleksandar Todorovski mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Mazedonier wird diese Woche aber noch am Training der Steirer teilnehmen, um sich fit zu halten. Der erst im Sommer verpflichtete Japaner Taisuke Akiyoshi ist derweil nach Hartberg gereist, um dort ein Probetraining zu absolvieren.

13.01. Der 23-jährige Schwede Philip Hellquist wird derzeit von Wiener Neustadt getestet. Bei einem 4:0-Erfolg gegen Kapfenberg erzielte er für das Schlusslicht der Bundesliga am Dienstag zwei Tore. Hellquist galt einst als großes Talent, schaffte bei Djurgarden Stockholm allerdings nicht den Durchbruch und wäre ablösefrei zu haben.

13.01. Aston Villa verpflichtete den spanischen Offensivspieler Carles Gil. Der 22-Jährige kommt vom spanischen Erstligisten Valencia zum englischen Premier-League-Verein und wird dort Teamkollege von ÖFB-Stürmer Andreas Weimann. Der ehemalige spanische U21-Teamspieler unterzeichnete einen Viereinhalbjahresvertrag und soll vor allem die Offensivmisere beenden.

13.01. Die Austria steht kurz vor der Verpflichtung eines neuen Stürmers: Der SC Freiburg hat Philipp Zulechner die Erlaubnis erteilt nach Wien zu reisen, um hier einen Medizincheck und Leistungstests absolvieren zu können. Diese begannen schon heute und werden morgen fortgesetzt. Der 24-Jährige wäre ein möglicher Nachfolger für Omer Damari, der bei RB Leipzig anheuern wird. Zulechner soll leihweise mit einer Kaufoption zur Austria kommen.

13.01. Rapid-Verteidiger Christopher Dibon muss – wie schon beim Trainingsstart befürchtet – operiert werden. Der 24-jährige Innenverteidiger laboriert seit über zwei Monaten an einer „weichen Leiste“.

Die Schmerzen wurden nach vielen Therapien und über die Winterpause weniger, verschwanden aber nicht ganz. Dibon soll im besten Fall Anfang März wieder fit sein. „Ein harter Schlag, aber wir werden am Transfermarkt nicht aktiv werden“, sagt Sportdirektor Andreas Müller zum KURIER. Neben der aktuellen Stammverteidigung Mario Sonnleitner - Maximilian Hofmann kehrt auch Brian Behrendt nach langer Verletzungspause als Alternative zurück. Der nächste potenzielle Kandidat bei Rapid II für einen Sprung zu den Profis wäre Christian Schoissengeyr, 20.

13.01. Der Wechsel des Stürmertalents Donis Avdijaj von Schalke 04 zu Sturm Graz ist nun unter Dach und Fach. Wie die Grazer auf ihrer Homepage bekannt gaben wird der 18-jährige Deutsche für eineinhalb Jahre ausgeliehen. Laut Sturm eine Win-Win-Situation. "Donis wird unseren Kader kreativer und gefährlicher machen. Für ihn ist es eine Top-Chance sich zu präsentieren und sich so für höhere Aufgaben zu empfehlen", so General Manager Gerhard Goldbrich.

13.01. Das heimische Bundesligaschlusslicht Wr. Neustadt hat einen alten Bekannten verpflichtet: Der 24-Jährige Dominik Hofbauer wechselt nach eineinhalb Jahren in St. Pölten wieder in den Süden Niederösterreichs. Im Gegenzug wechselt Mario Ebenhofer die Farben und wird bis Sommer an St. Pölten verliehen.

13.01. Der französische Stürmer Yaya Sanogo wird von Arsenal bis zum Saisonende an Ligakonkurrent Crystal Palace ausgeliehen. Der 21-Jährige soll dort mehr Spielpraxis erhalten, da er sich bei bei den Gunners nicht gegen Olivier Giroud und Alexis Sanchez durchsetzen konnte. Er kam in der bisherigen Saison nur dreimal zum Einsatz.

12.01. Innenverteidiger Matija Nastasic von Manchester City steht kurz vor einem Wechsel zu Schalke 04. Einzig der Medizincheck ist noch zu absolvieren. Die beiden Vereine vereinbarten eine Leihe bis zum 30. Juni 2015. Der 21-jährige Serbe gewann mit den Engländern im vergangenen Jahr die Meisterschaft und den Ligapokal.

12.01. Der argentinische Superstar Lionel Messi wies Gerüchte über einen möglichen Abschied vom FC Barcelona zurück. „Ich habe nie irgendwas verlangt, damit ich bleibe, weil ich nicht die Absicht habe zu gehen, weder zu Chelsea, noch zu Manchester City“, sagte der 27-Jährige am Sonntagabend nach dem 3:1-Heimsieg im Verfolger-Duell der Primera Division mit Atletico Madrid.

11.01. Laut der Leipziger Volkszeitung gibt es auch im Jänner einen Transfer innerhalb des Red-Bull-Konzerns von Salzburg nach Leipzig, aber wie schon bei Roman Wallner, Georg Teigl, Thomas Dähne und Stefan Hierländer wechselt kein Stammspieler. Stürmer Nils Quaschner soll beim deutschen Zweitligisten den verletzten Ex-Rapidler Terrence Boyd (Saisonaus nach Kreuzbandriss) ersetzen

Quaschner, der bei Hansa Rostock ausgebildet wurde, war vor eineinhalb Jahren von Red Bull verpflichtet worden und hatte zunächst für den FC Liefering gespielt. Im Herbst gehörte der 20-jährige Stürmer zum Salzburger Kader, kam aber nur zu einigen Kurzeinsätzen. Zuletzt fehlte Quaschner wegen eines Muskelbündelrisses wochenlang.

10.01. Der frühere Salzburg-Co-Trainer Thorsten Fink betreut künftig Zyperns Tabellenführer APOEL Nikosia. Der 47-jährige Deutsche erhielt einen Vertrag über 18 Monate, gab der Club am Samstag bekannt. Fink war in Salzburg bis 2008 als Assistent von Giovanni Trapattoni tätig. Seine weiteren Trainerstationen waren der FC Ingolstadt, der FC Basel und zuletzt bis September 2013 der Hamburger SV.

09.01. Sinan Bytyqi darf sich über eine Vertragsverlängerung beim englischen Fußball-Meister Manchester City freuen. Der 19-jährige Unter-21-Teamspieler wird bis zum Saisonende an den Tabellensiebenten der Ehrendivision, Cambuur-Leeuwarden verliehen. Bei City war der Ex-Admira-Spieler zuletzt in der zweiten Mannschaft im Einsatz und hatte fünf Tore erzielt. Bytyqi, der seit 2012 bei Manchester unter Vertrag ist, wandelt damit auf den Spuren von Marcel Ritzmaier (PSV Eindhoven), der im Vorjahr von PSV an Leeuwarden verliehen worden war.

09.01. Zweitligist LASK hat das 19-jährige Talent Markus Blutsch an Bundesligist Admira Wacker Mödling verliehen. Der U20-Teamspieler bleibt bis Sommer 2016 bei den Südstädtern, die auch eine Kaufoption besitzen. Die Linzer handelten sich aber eine Rückkaufoption aus. Blutsch bestritt im Herbst elf Ligaspiele für den Erste-Liga-Tabellenführer und traf dabei einmal.

Der 1,68 Meter große Mittelfeldspieler freute sich über einen „weiteren Schritt in der Karriereleiter“. Für ÖFB-Nachwuchsauswahlen bestritt der Enkel des ehemaligen Austria- und LASK-Profis Adolf Blutsch bisher 21 Spiele (6 Tore). Blutsch sollte auch dem Kader Österreichs für die U20-WM in Neuseeland im kommenden Juni angehören.

08.01. Der deutsche Trainer Michael Skibbe verlässt den Schweizer Traditionsklub Grasshoppers Zürich Richtung Türkei. Die Grasshoppers und Skibbe haben den bis zum 30. Juni 2016 laufenden Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen per sofort aufgelöst. Skibbe wechselt zu Eskisehirspor in die türkische Süper Lig.

08.01. Der international begehrte Linksverteidiger Ricardo Rodriguez bleibt vorerst beim deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der Schweizer Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis 2019. Das teilte der VfL am Donnerstag mit. Der neue Kontrakt soll allerdings eine gestaffelte Ausstiegsklausel enthalten. Rodriguez gilt als einer der besten Linksverteidiger der Liga und war nach seinen starken Leistungen auch bei der WM bei internationalen Top-Klubs begehrt. Der 22-Jährige sammelte im Jahr 2014 insgesamt 13 Scorerpunkte und damit so viele wie kein anderer Verteidiger in der Bundesliga. Rodriguez' bisheriger Vertrag war noch bis 2016 gültig.

08.01. Cup-Held Gary Noel hat in St. Pölten die Freigabe vom SKN erhalten. Schon heute wird der englische Mittelstürmer bei Ostligist Vienna zur Vertragsunterschrift erwartet.

08.01. Bundesligist Admira Wacker Mödling hat am Donnerstag den Transfer von Wilfried Domoraud zum französischen Zweitligisten AC Arles-Avignon vermeldet. Der 26-jährige Stürmer spielte seit 2010 in Österreich, zuerst für Dornbirn, dann für den TSV Hartberg, den SV Mattersburg und seit Sommer 2013 für die Admira, die mit Lukas Grozurek bereits einen Ersatzmann für den Franzosen verpflichtet hat.

Liga-Konkurrent Sturm Graz gab indes bekannt, dass der 20-jährige Mittelstürmer Bright Edomwonyi ab sofort mit der Mannschaft von Franco Foda trainiert. Der Nigerianer habe eine Trainingserlaubnis vom TSV Hartberg, an den er zurzeit verliehen ist, erhalten, teilte Sturm mit. Hartberg wiederum hat den 20-jährigen Abwehrspieler Philipp Posch von der Admira leihweise bis Sommer verpflichtet.

07.01. Steven Gerrard wird sich im Sommer Los Angeles Galaxy in der US-Fußballliga Major League Soccer (MLS) anschließen. Der 34-jährige Mittelfeldspieler und Kapitän des FC Liverpool bestätigte den Wechsel in einem Interview mit der „Los Angeles Times“.

07.01. Der seit Sommer vereinslose Ex-Barcelona-Keeper Victor Valdes steht vor einem Wechsel in die Premier League. Bei Rekordmeister Manchester United soll der 32-Jährige laut der spanischen Sporttageszeitung "Marca" einen Vertrag bis Sommer 2016 erhalten. Manchester-Coach Louis Van Gaal kennt Valdez aus gemeinsamen Zeiten bei Barcelona.

07.01. Pierre-Emile Höjbjerg vom FC Bayern verstärkt in der Bundesliga-Rückrunde laut seinem Berater den FC Augsburg. „Pierre-Emile geht für ein halbes Jahr nach Augsburg. Er soll Spielpraxis sammeln. Im Mai oder Juni besprechen wir das weitere Vorgehen“, sagte Höjbjerg-Berater Sören Lerby am Mittwoch der „Sport Bild“.

07.01. Spielertausch zwischen Admira und SKN St. Pölten: Der 27-jährige Lukas Thürauer verlässt nach drei Jahren die Südstadt und geht zurück zu seinem Stammverein. Dafür kommt Konstantin Kerschbaumer zur Admira. Der 22-Jährige war im Sommer 2012 von den Rapid Amateuren zum Erste-Liga-Klub gekommen.

07.01. Auch beim Red-Bull-Klub FC Liefering gibt es einige personelle Veränderungen. Neu sind der Torhüter Lawrence Ati-Zigi (ehemalige Red-Bull-Akademie Ghana), Verteidiger Luan (RB Brasil), Mittelfeldspieler Joao Pedro (Atlético Mineiro) und Stürmer Hwang Hee-Chan (Pohang Steelers). Neben Daniel Raischl, der bereits sein Debüt beim 3:1-Heimsieg gegen Mattersburg in der Ersten Liga gegeben hat, werden mit David Gugganig (Bruder von Kapitän Lukas Gugganig) und Sandro Ingolitsch zwei weitere Verteidiger hochgezogen. Xaver Schlager (zentrales Mittelfeld) und Lukas Heinicker (Sturm) komplettieren das Akademie-Quintett.

07.01. Beim heutigen Trainingsauftakt von Herbstmeister Salzburg waren neben dem Japaner Takumi Minamoto noch drei weitere "Neuzugänge" dabei. Duje Caleta-Car und Felipe Pires kommen vom FC Liefering und gehören nun fix zum Kader der Salzburger. Neu ist auch der 18-jährige David Atanga. Der Mittelfeldspieler stammt aus der bereits aufgelassenen Red-Bull-Akademie in Ghana.

07.01. Nun hat auch Salzburg den Transfer von Takumi Minamino. Der 19-jährige Japaner kommt von Cerezo Osaka und erhielt einen Vertrag bis 2018 mit Option auf ein weiteres Jahr. Erst im Dezember hatte Salzburg den 18-jährigen Südkoreaner Hwang Hee-Chan für Liefering geholt.

07.01. Toni Vastic war beim Trainingsauftakt der Admira am Mittwoch dabei. Der bald 22-jährige Stürmer wechselt ablösefrei von Ried in die Südstadt, wo er einen Vertrag bis Sommer 2016 unterschrieben hat. Verlassen wird die Admira Lukas Thürauer. Der Mittelfeldspieler soll nach St. Pölten zurückkehren.

06.01. Was der KURIER schon berichtet hat, ist nun auch offiziell: Cerezo Osaka bestätigt den Abgang von Takumi Minamino zu Red Bull Salzburg. Damit hat Österreichs Herbstmeister einen neuen Spieler für die durch den Abgang von Kevin Kampl vakante Flügelposition verpflichtet. Minamino ist noch 19 Jahre alt und kostet kolportierte 1 - 1,2 Millionen Euro Ablöse.

05.01. Tormann-Oldie Mark Schwarzer denkt auch mit 42 nicht ans Aufhören. Wie Englands Tabellenführer Chelsea am Montag bekanntgab, wechselt Australiens Ex-Teamkicker zum Premier-League-Schlusslicht Leicester City, dessen Einsergoalie Kasper Schmeichel verletzt ist. In der Vorsaison war der Ersatzmann bei Chelsea zu vereinzelten Einsätzen gekommen, stand im Herbst aber meist nicht mehr im Kader.

03.01. Der deutsche Nationalspieler Lukas Podolski hat den Medizincheck beim Serie-A-Klub Inter Mailand absolviert. Der 29-Jährige verließ am Samstagmorgen das Krankenhaus in Rozzano bei Mailand. Anschließend sollte der Stürmer laut Medienberichten seinen Vertrag beim Tabellenelften unterschreiben, mit Inter-Trainer Roberto Mancini zu Mittag essen und das erste Mal mit dem Team trainieren. Podolski soll bis zum Saisonende vom FC Arsenal nach Italien verliehen werden, offiziell bestätigt ist der Wechsel aber noch nicht. Der frühere Bundesliga-Profi war am Freitagabend in Mailand von Hunderten Fans begeistert empfangen worden.

03.01. Trainer Alan Pardew wechselt innerhalb der englischen Premier League von Newcastle United zu Crystal Palace. Der 53-Jährige unterschrieb beim Abstiegskandidaten einen Vertrag bis Sommer 2018. Sein Kontrakt in Newcastle, derzeit Tabellenzehnter, wäre sogar noch bis 2020 gelaufen.

Bei Crystal Palace folgt Pardew Neil Warnock nach, der nach vier glücklosen Monaten vergangene Woche entlassen worden war. Die Londoner liegen nach acht Runden ohne Sieg auf dem 18. Tabellenrang. Ein Punkt fehlt auf einen Nichtabstiegsplatz.

Pardew hatte von 1987 bis 1991 selbst im Mittelfeld von Crystal Palace gespielt. Bei Newcastle agierte er seit Ende 2010 als Cheftrainer. Über die Kompensationszahlung, die Palace an den Ligarivalen leisten musste, wurden keine Angaben gemacht. Laut Medienangaben soll sei bei rund 2,5 Millionen Pfund (3,2 Mio. Euro) liegen.

03.01. Der brasilianische Ex-Weltmeister Roberto Carlos ist neuer Trainer des türkischen Erstligisten Akhisar Belediyespor. Der 41-Jährige erhielt einen Vertrag bis Saisonende mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Belediyespor liegt in der türkischen Süper Lig derzeit auf dem elften Tabellenplatz. Carlos war vor Weihnachten als Trainer des Ligakonkurrenten Sivasspor zurückgetreten.

02.01. Bayern München hat sich für die kommende Saison ein weiteres hoffnungsvolles Talent gesichert. Der deutsche Fußball-Meister verpflichtete den 19-jährigen Mittelfeldspieler Joshua Kimmich vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart.

Kimmich ist noch bis Saisonende an den Zweitligisten RB Leipzig verliehen. Die Ablösesumme für den U19-Europameister, der auch schon in der deutschen U21-Auswahl spielte, soll laut Medienberichten sieben Millionen Euro betragen.

02.01. Der italienische Nationalstürmer Alessio Cerci wechselt von Atletico Madrid leihweise bis Sommer 2016 zur AC Milan. Der 27-Jährige absolvierte am Freitag bereits den Medizincheck in Mailand. Laut Medienberichten handelt es sich um ein Tauschgeschäft mit Fernando Torres, der zu Wochenbeginn ebenfalls für eineinhalb Jahre von Milan an seinen Stammklub Atletico verliehen worden ist.

30.12. Der argentinische Vizeweltmeister Enzo Perez wird künftig für den FC Valencia spielen. Wie sein derzeitiger Klub Benfica Lissabon am Montagabend bekannt gab, einigte man sich mit dem spanischen Erstligisten auf die Ablösesumme von 25 Millionen Euro. Perez wurde zu den obligatorischen medizinischen Tests in Valencia erwartet, er soll am Freitag offiziell präsentiert werden.

Der 28-jährige Mittelfeldspieler spielte seit 2011 für Benfica. Mit Argentinien stieß er heuer bis ins WM-Finale vor, wo er beim 0:1 n.V. gegen Deutschland bis zur 86. Minute im Einsatz war.

30.12. Wenige Tage nach der Entlassung von Trainer Neil Warnock bei Crystal Palace hat sich auch der abstiegsbedrohte Premier-League-Klub West Bromwich Albion von seinem Trainer getrennt. Alan Irvine wurde nach nur einem Sieg aus den vergangenen neun Spielen freigestellt, wie der Klub am späten Montagabend mitteilte. Der bisherige Assistenztrainer Rob Kelly wird den Tabellen-16. vorerst trainieren.

29.12. Der Wechsel von Lukas Podolski von Arsenal zu Inter Mailand steht Medienberichten zufolge unmittelbar bevor. Laut der italienischen Sporttageszeitung Corriere dello Sport sei zwischen den beiden Klubs eine Einigung erzielt worden, lediglich die offizielle Bestätigung fehle.

29.12. Der ehemalige spanische Teamstürmer Fernando Torres kehrt doch zu seinem Ex-Klub Atletico Madrid zurück. Der 30-Jährige wird von AC Milan bis Ende der Saison 2015/16 an den spanischen Meister verliehen, gaben die Spanier am Montag bekannt. Der Transfer wird erst nach einem medizinischen Check und dem Start der Transferperiode in Italien am 5. Jänner offiziell.

26.12. Weltmeister Lukas Podolski soll laut Corriere dello Sport vor einem Wechsel vom FC Arsenal zu Inter Mailand stehen. Wie die italienische Sportzeitung in ihrer Weihnachtsausgabe berichtete, habe Inter-Trainer Roberto Mancini den 29 Jahre alten deutschen Nationalspieler im Visier. Bereits seit einiger Zeit seien Gespräche zwischen Podolski, seinem Management und Arsenal im Gange. Dabei gehe es auch um finanzielle Details.

Der mögliche Transfer des deutschen Profis vom englischen Premier-League-Klub zum Traditionsverein aus der Serie A könne noch in der Winterpause über die Bühne gehen. Bis zum Ende der Saison könnte Podolski zunächst unentgeltlich ausgeliehen werden. Bei einer anschließenden Kaufoption gehe es laut Corriere dello Sport um eine Summe von maximal sechs Millionen Euro.

23.12. Erste-Liga-Spitzenreiter LASK Linz hat sich kurz vor Weihnachten mit Stefan Savic vom FC Liefering verstärkt. Der 20-jährige Mittelfeldspieler gehörte mit zehn Assists und einem Tor zu den Topscorern der Herbstsaison in der zweithöchsten heimischen Spielklasse.

"Stefan ist ein junger, dynamischer Spieler, der uns sicher im Angriff noch mehr Flexibilität und Kreativität verschafft", wurde LASK-Trainer Karl Daxbacher in einer Vereinsaussendung vom Dienstag zitiert. Savic wird voraussichtlich bereits am 5. Jänner mit der Mannschaft zum Trainingsauftakt ins Trainingslager nach Katar reisen.

23.12. Red Bull Salzburg verliert seinen Topstar Kevin Kampl. Der Slowene wechselt schon im Winter zu Borussia Dortmund in die deutsche Bundesliga (Mehr dazu).

19.12. Austria Wien hat die Verpflichtung von Ronivaldo bekannt gegeben. Der 25-jährige Brasilianer kommt im Sommer aus Kapfenberg nach Wien-Favoriten. Mehr dazu...

19.12. Lukas Grozurek wechselt innerhalb der österreichischen Bundesliga von Rapid zur Admira. Der 22-jährige offensive Mittelfeldspieler kommt ablösefrei und erhält einen Vertrag für die kommenden eineinhalb Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr. Mehr dazu...

19.12. Auch die SV Ried hat auf dem Transfermarkt bereits zugeschlagen: Die Innviertler verpflichteten Linksverteidiger Petar Filipovic. Der 24-jährige gebürtige Hamburger spielte zuletzt bei Slaven Koprivnica, davor aber auch jahrelang beim FC St. Pauli. Zudem wechselt Michele Polverino nach Oberösterreich. Der 30-jährige Defensivspieler aus Liechtenstein kommt ablösefrei von Vaduz ins Innviertel und hat einen Vertrag für eineinhalb Jahre unterschrieben. Polverino hatte zwei Jahre für den WAC gespielt, ehe er im Sommer zum FC Vaduz wechselte.

19.12. Der erste Neuzugang bei Red Bull heißt Hee-Chan Hwang, ist 18 Jahre jung und wird vorerst bei Liefering spielen. Der Stürmer kommt von den Pohang Steelers.