Bleibt Paul Gartler die Nr. 1? Strebinger will zurück ins Rapid-Tor

© DIENER / Philipp Schalber/DIENER / Philipp Schalber

Sport Fußball
01/22/2021

Sturm auf Rapid: Die Nr. 1 ist bei der grünen Nr. 1 im Fokus

Die Hütteldorfer können beim Auftakt gegen Sturm auf die besten Zweikampfwerte der Liga bauen. Doch wer hütet dahinter das Tor?

von Alexander Huber

„Wir wollen an die Spitze. Auch wenn es nur für zwei Tage sein sollte“, betont Didi Kühbauer. Der Rapid-Trainer weiß: Ein Heimsieg gegen Sturm (19 Uhr) wäre nicht nur der perfekte Start, sondern auch das Ticket zu Platz eins. Erst am Sonntag könnten Salzburg und der LASK kontern. Davor tut sich in Hütteldorf einiges:

  • Spitzenspiel

Rapid hat sich in einer für Kühbauer entscheidenden Statistik hochgearbeitet: Die Grünen sind die Nr. 1 bei den gewonnenen Zweikämpfen. Zu Gast ist die Mannschaft mit der besten Defensive. „Sturm stresst den Gegner ohne Pause und spielt sehr intensiv. Das hat uns beim 1:1 in der 2. Runde noch überrascht, diesmal werden wir sofort dafür gewappnet sein“, kündigt Kühbauer viele Zweikämpfe an.

  • Tormann-Frage

Die interne Analyse ergab, dass neben den Defensivstandards auch die Leistung im Tor besser werden muss. Wer dazu die Chance bekommt – weiter Paul Gartler oder wieder Richard Strebinger – lässt Kühbauer offen: „Es ist sehr eng.“ Die Entscheidung fällt der Tormanntrainer.

FBL-EUR-C3-VIENNA-ARSENAL

„Ich sage Ja zu Jürgen Machos Entscheidung. Aber wenn der Goalie dann schlecht hält, kriegt Jürgen ein Problem mit mir“, sagt Kühbauer und grinst.

  • Zusammenhalt

Taxi Fountas hat (neben vier Spielen Sperre) eine saftige Strafe bekommen, die intern bleiben soll. Sowohl Sportchef Barisic als auch Kühbauer betonen, „wie gut die Stimmung und der Zusammenhalt sind“.

  • Fan-Hilfe

Den Abonnenten wurde angeboten, das Geld für nicht besuchte Spiele zurückzuerhalten. „Die Hälfte hat bereits geantwortet, davon verzichtet die Hälfte auf jeden Euro. Das ist in dieser Krise nicht selbstverständlich – wir sind den Fans unglaublich dankbar“, betont Geschäftsführer Peschek.

  • Ausrüster

Im Sommer kommt es nach zwei Jahrzehnten zum Abschied von Adidas: Mit Puma wurde ein Fünfjahresvertrag unterschrieben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.