Zoran Barisic

© Kurier / Jeff Mangione

Sport Fußball
07/27/2020

"Konkret ist nichts": Rapid wartet auf das Transfer-Karussell

Am Montag startet der Vizemeister mit Corona-Tests, Barisic hofft weiter auf Schwab. Angebote für Spieler gibt es noch keine.

von Peter Karlik

Mit Corona-Tests beginnt Vizemeister Rapid am Montag die neue Saison. Ein paar Spieler aus der abgelaufenen Meisterschaft sind nicht mehr mit dabei. Der Vertrag von Stefan Auer wurde nicht verlängert, den Verteidiger könnte es zum SKN St. Pölten ziehen.

Mit Kapitän Stefan Schwab konnte bis heute nicht verlängert werden. Ohne Vertrag kann Schwab aber auch nicht beim am Mittwoch startenden Training mitmachen. Sportdirektor Zoran Barisic macht gar keinen Hehl daraus, dass ihm die Situation nicht gefällt: „Er ist natürlich ein Spieler, den wir weiterhin wollen. Wir sind auch ständig in Kontakt. Aber es wird sehr schwer. Einer mit seiner Klasse, der ablösefrei frei ist, hat seinen Preis.“

Keine Angebote für Rapids Spieler

Die Torhüter Tobias Knoflach und Paul Gartler haben ebenfalls noch keinen neuen Vertrag. Vorerst zurück bei Rapid sind die Leihspieler Deni Alar (Vertrag bis 2022, zuletzt bei Lewski Sofia) und Andrija Pavlovic (Vertrag bis 2021, Nikosia). Alar betonte zuletzt, dass er jetzt in Wien bleiben will. Ob und wann Spieler wie Dejan Ljubicic (Frankfurt soll Interesse haben) transferiert werden, ist noch nicht abzusehen.

Barisic betont, dass es für keinen Rapid-Spieler ein Angebot gibt: „Anfragen gibt es immer wieder, aber konkret ist nichts.“ Er schließt aber nicht aus, dass sich das im August ändern wird. „Ich glaube, das Karussell wird sich zu drehen beginnen, wenn die großen Ligen alle ihre Meisterschaften beendet haben.“

Nach den Leistungstests am Dienstag und dem Trainingsauftakt am Mittwoch geht es für das Team von Didi Kühbauer am Samstag ins Trainingslager nach Bad Tatzmannsdorf, wo gegen den Regionalligisten ASV Draßburg das erste Testspiel ansteht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.