Jonatan Soriano wird mit Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht.

© APA/EPA/KRUGFOTO

Transfergeflüster
08/28/2015

Folgt Soriano Kampl nach Leverkusen?

Jonatan Soriano könnte gegen Minsk sein letztes Tor für Red Bull Salzburg erzielt haben.

Am Donnerstag im Europa-League-Play-off gegen Dinamo Minsk erzielte Kapitän Jonatan Soriano sein 132. Tor in seinem 150. Pflichtspiel für Salzburg. Glaubt man spanischen Medien, könnte es sein letzter Treffer für die Bullen gewesen sein. Die wollen nämlich wissen, dass der Spanier vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen steht.

Dort ist ja nicht nur Ex-Salzburg-Trainer Roger Schmidt im Amt, sondern es sind mit André Ramalho und Kevin Kampl mittlerweile zwei Ex-Red-Bull-Spieler unter Vertrag.

Geschäftsführer Sauer, der bei Salzburg alle Transfers abwickelt, wusste am Freitag aber nichts von einem Angebot des Champions-League-Teilnehmers.

Mehr zum Thema

Salzburg stoppt sich selbst
Kampls Wechsel nach Leverkusen fix
Brentford leiht Salzburgs Djuricin aus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.