Weg: Djuricin reist nach London, um bei Brentford zu bleiben.

© APA/EPA/KRUGFOTO

Fußball
08/27/2015

Brentford leiht Salzburgs Djuricin aus

Laut KURIER-Informationen fliegt Djuricin am Freitag nach London zum Medizincheck.

von Alexander Huber

Nach acht Monaten bekommt Brentford doch noch Marco Djuricin. Schon im Spätherbst 2014 ist der englische Zweitligist auf den damaligen Sturm-Goalgetter aufmerksam geworden. Der Mittelstürmer entschied sich aber für das für ihn finanziell schlechtere Angebot und wechselte im Jänner um 2,4 Millionen Euro zu Salzburg.

Im Sommer probierte es der Klub des Ex-Admiraners Kerschbaumer wieder, doch Djuricin wollte sich beim neuen Salzburg-Trainer Zeidler durchsetzen. Nach einem verpatzten Saisonstart trifft es sich nun gut, dass Brentford Mittelstürmer Gray um 12 (!) Millionen Euro zu Burnley verkauft hat.

Djuricin hat laut KURIER-Informationen die Freigabe bekommen, Freitagfrüh nach London zu fliegen. Sollte der medizinische Check bei Brentford positiv verlaufen, ist ein Leihvertrag mit dem 22-Jährigen Wieners bis zum Saisonende geplant.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.