Sport | Fußball
07.03.2013

Boskovic muss operiert werden

Der Montenegriner zog sich im Training einen Einriss des Innenmeniskus zu und fällt fünf Wochen aus.

Rapid-Rückkehrer Branko Boskovic hat sich einen Einriss des Innenmeniskus zugezogen und wird am Freitag von Teamarzt Benno Zifko operiert.

Der 32-jährige Montenegriner musste am Mittwoch wegen Schmerzen im linken Knie das Training abbrechen, bei der anschließenden MR-Untersuchung wurde der Einriss diagnostiziert.

Bei optimalem Heilungsverlauf könnte der Mittelfeldakteur in rund fünf Wochen für den derzeit Dritten der Bundesliga wieder spielen.