© APA/AFP/HO

Sport Fußball
08/20/2021

Bob Marley und Ajax Amsterdam - ein Trikot zum Verlieben

In Anlehnung an die inoffizielle Klubhymne "Three Little Birds" gestaltete Ajax mit Adidas ein besonderes Trikot.

von Peter Karlik

In diversen Internet-Plattformen tauchte das Bild schon auf, seit Freitag ist es offiziell. Das dritte Trikot von Ajax Amsterdam ist vermutlich - und ganz subjektiv - eines der schönsten. 

Weil seit Jahren "Three Little Birds" von Bob Marley die inoffizielle Vereinshymne ist, entschlossen sich die Klubverantwortlichen das dritte Trikot in schwarz mit Elementen in rot grün und gelb zu designen. Als perfektes Detail sind drei kleine Vögel über den Kreuzen, dem Symbol der Stadt Amsterdam, zu sehen.   

Wie die Hymne nach Amsterdam kam

Die gemeinsame Geschichte von Ajax, Bob Marley und "Three Little Birds" begann im August 2008, als Ajax ein Testspiel bei Cardiff City absolvierte. Die Ajax-Fans sollten nach dem Spiel auf der Tribüne warten. Um sie zu unterhalten, spielte der Stadion-DJ einige Songs, einer war "Three Little Birds".  Der Rest ist Geschichte, die Fans haben das Lied zu ihrem Ajax-Song gemacht. 

Bobs Tochter Cedella Marley ist glücklich: “Ich bin berührt, dass Ajax den Song zur Hymne gemacht hat. Solche Geschichten sind herzerwärmend und zeigen, wie viel Wirkung Lieder wie 'Three Little Birds' haben können. Fußball bedeutete meinem Vater sehr viel - er sagte 'football is freedom’.”

Ein Höhepunkt für die Ajax-Fans war dann natürlich auch, als im Herbst 2019 Bobs Sohn Ky-Mani in einer Halbzeitpause "Three Little Birds" sang.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.