16.04.2010 Budocenter Wien , Volleyball Finale Hotvolleys - Tirol jubeld der Wiener , Laimer , Giani , Binder , Nemec , Kmet Copyright DIENER / Georg Diener Marktgasse 3-7/4/5/21 A-1090 Wien Telefax +43 1 955 32 35 Mobil +43 676 629 98 51 BA-CA Bank Nr. 12000 Account Nr. 00712 223 783 e-mail: agentur@diener.at Datenbank: www.diener.at

© GEORG DIENER /DIENER / Georg Diener

Volleyball
03/01/2013

Ein brisantes Duell im Viertelfinale

Die erstarkten hotVolleys wollen Titelverteidiger Tirol zu Fall bringen.

Mit dem ewigen Duell Tirol gegen hotVolleys startet die Volleyball-Liga AVL am Samstag (19 Uhr) in die Best-of-5-Play-off-Phase.

„Körperlich sehe ich klare Vorteile für uns“, sagt Tirol-Trainer Chrtiansky. „Und als Team sind wir sicher eingespielter.“ HotVolleys-Sportdirektor Darko Antunovic sieht die Routine seiner Spieler vor dem Match in Innsbruck als Pluspunkt: „Unsere Spieler haben schon viele entscheidende Partien hinter sich und wissen, worauf es ankommt.“ Dass Innsbruck Favorit ist, weiß auch Antunovic. Aber: „Favoriten gewinnen nicht immer.“

Zweiter Kandidat auf den Meistertitel ist Aich/Dob, das auf die SG supervolley OÖ trifft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.