© ORF/Ali Schafler

Romy
02/25/2013

Claudia Unterweger

Der multimediale Nachrichtenprofi bekommt seine zweite ROMY-Chance.

Seit 2011 präsentiert und gestaltet Claudia Unterweger - alternierend mit Matthias Euba, Yvonne Lacina und Christiane Wassertheurer - das Kompakt-Nachrichtenformat von ORFeins, die "ZIB-Flash". Nach einem ORF-internen Casting wurde Unterweger, die vom Radio kam, für den Küniglberg entdeckt - ein fast schon typischer Karriereweg beim ORF, der viele seiner Bildschirm-Gesichter beim Radio rekrutiert.
Die gebürtige Wienerin Claudia Unterweger ist schon länger beim ORF. Seit mehr als zehn Jahren ist sie als Moderatorin, Producerin und Journalistin bei FM4 tätig (FM4 Connected und FM4 Homebase). Ihre journalistische Laufbahn begann Unterweger 1999 als Gestalterin und Moderatorin bei Radio Afrika im Freien Radio in Wien, danach wechselte sie als Reporterin zum Privatradio Antenne Wien. Über ein Assessment Center schließlich schaffte sie den Sprung ins ORF-Radio.
1971 geboren, absolvierte sie die Vienna International School. Anschließend studierte sie Geschichte und Politikwissenschaft in Wien und Aix-en-Provence und forschte zur Geschichte schwarzer Menschen in Österreich. Es folgten mehrere Jahre Öffentlichkeitsarbeit für Menschenrechtsorganisationen, u. a. amnesty international, ehe sie den Weg der Journalistin einschlug.
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.