CORONAVIRUS: PK "AKTUELLES": NEHAMMER / KOGLER / KURZ / ANSCHOBER

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Politik Inland
08/18/2020

Kurz berät mit Anschober und Nehammer - Reisewarnung für Mallorca wahrscheinlich

Um 16 Uhr Treffen im Kanzleramt, um 17 Uhr Information der Öffentlichkeit. Bereits seit dem Vormittag laufen Vorgespräche

von Daniela Kittner

Im Bundeskanzleramt findet heute eine Regierungsbesprechung zum Thema Reisen und Corona statt. Kanzler Sebastian Kurz hat Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer zu sich gebeten. Ein mögliches Ergebnis könnten neue Reisewarnungen sein, ist zu hören.

Dieses soll eines der beliebtesten Reiseziele der Österreicher betreffen: angedacht ist laut Presse eine Reisewarnung für Mallorca. Diese könnte heute oder in den kommenden Tagen verlautbart werden. 

Auch Coronakontrollen an den Grenzen sind ein Thema, heißt es im Kanzleramt.

Um 17 Uhr wird die Regierung die Öffentlichkeit über die Ergebnisse der Beratungen informieren.

Mögliche Ersuchen an Schallenberg und Tanner

Außenminister Alexander Schallenberg und Verteidigungsministerin  Klaudia Tanner sind nicht beigezogen. Es könnten aber im Anschluss an das Beratungsergebnis Ersuchen an die beiden Minister geben, in ihrem Bereich tätig zu werden: Im Fall von Schallenberg, neue Reisewarnungen auszusprechen oder im Fall von Tanner, die Assistenzleistungen des Heeres für die Gesundheitsbehörden an den Grenzen zu verstärken.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.