© APA/HERBERT NEUBAUER

Politik Inland
02/16/2020

Anderl hält Rendi-Wagner für "die Richtige an der Spitze"

Die Präsidentin der Arbeiterkammer hält Rendi-Wagners Schritt, die Vertrauensfrage zu stellen, für "sehr mutig".

Volle Unterstützung bekam SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner am Sonntag vonseiten der Arbeitnehmervertretung: "Sie ist die Richtige an der Spitze", sagte Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl Sonntag in der ORF-"Pressestunde". Und Rendi-Wagners Schritt der Mitgliederbefragung über ihren Verbleib an der Parteispitze sei "sehr mutig und ist zu respektieren".

Die Frage des Zeitpunkts - mache kritisieren, dass die Befragung kurz vor der Wien-Wahl stattfindet - sei "immer schwer". Es sei Rendi-Wagners Wunsch, "und den haben wir zu respektieren". Und wenn die SPÖ-Chefin neben Inhaltlichem auch danach frage, ob sie die Richtige sei, dann "sage ich ein eindeutiges Ja".

Als Zeichen der Führungsschwäche wollte Anderl die Vertrauensfrage nicht interpretiert sehen. Rendi-Wagner habe die SPÖ in einer sehr schwierigen Zeit übernommen und seither viel durchgestanden, merkte sie anerkennend an. Für die bisherige Oppositionsarbeit gab die AK-Präsidentin der SPÖ die Note "zwischen 2 und 3".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.