Schönbrunnergelbes Opernhaus: In Kroatiens Hauptstadt erinnert so manches an Wien

© Uwe Mauch

über Zagreb
01/03/2015

20 Jahre Zagreb: Mein ehrlicher Respekt

von Uwe Mauch

Viel wurde renoviert, einiges neu gebaut, nicht immer schön und nachhaltig, aber immerhin.

Mag. Uwe Mauch | über Zagreb

Lange her. Am 3. Jänner 1995 begrüßte mich Zagreb sehr dunkel. Es war Krieg, mitten in Europa. Heute ist Zagreb eine Hauptstadt in der Europäischen Union. Heute ist die Stadt schöner als damals. Viel wurde renoviert, einiges neu gebaut, nicht immer schön und nachhaltig, aber immerhin. Dass der mächtigste Mann im Staat (Sanader) und der mächtigste Mann in der Stadt (Bandic) hinter Gitter gebracht wurden, zeigt, dass wir Hypo-Geschädigten von den Kroaten punkto Korruptionsbekämpfung lernen können.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.