© Landesgalerie Niederösterreich//APA Ludwig Schedl

Lifestyle wohnen
12/03/2019

German Design Award: 91 ausgezeichnete Österreicher

Insgesamt 91 Kreative freuen sich über eine Auszeichnung des German Design Awards.

von Julia Beirer

Das Jahr 2019 ist noch nicht vorbei, da stehen schon die Gewinner des German Design Awards für das Jahr 2020 fest. Die besonders erfreuliche Nachricht: Unter den Ausgezeichneten sind 91 Österreicher zu finden. Brillieren konnten die Kreativen in den Kategorien Produktdesign (35), Architektur (23) und Kommunikationsdesign (33).

Zur Erklärung: Der German Design Award zeichnet innovative Produkte, Projekte und Gestalter aus, „die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.“

Wie umfassend der Begriff Produktdesign sein kann, veranschaulichen zwei Gewinner dieser Kategorie eindrücklich: Der Tondachziegel „V11“ von Wienerberger, designt von Studio F.A. Porsche mit Sitz in Tirol (Auszeichnung: Excellent Product Design – Building and Elements).

Und die „Laundry Lamp“ von Karin Binder für Bakalowits (Auszeichnung: Excellent Product Design Lighting) in Wien.

„Es ist eine besonders schöne Auszeichnung, vor allem, weil in diesen Kategorien über 5.000 Mitbewerber Produkte einreichen“, so die Jungdesignerin Karin Binder.

23 Architekturauszeichnungen

Auch österreichische Architekten können im internationalen Spitzenfeld durchaus mithalten. Das beweisen BWM Architekten mit gleich zwei Auszeichnungen in der Kategorie „Excellent Architecture“ für das Haus der Geschichte und den Salon Sacher (beide in Wien), genauso wie ihre Vorarlberger Kollegen Marte.Marte Architekten. Sie sind in derselben Kategorie für den Bau der Landesgalerie Niederösterreich prämiert.

Die offizielle Preisverleihung findet am 7. Februar 2020 in Frankfurt statt. Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich.