Leben
17.11.2017

Hautfarbe: Diese Zwillinge sind Stars auf Instagram

Die sieben Monate alten Zwillinge lassen die Herzen der Internet-Gemeinde höher schlagen. Auf Instagram folgen den Säuglingen mittlerweile über 18.000 Menschen.

Sie sind sieben Monate alt und könnten kaum süßer sein: Isabella und Gabriella Shipley wurden als zweieiige Zwillinge geboren. Sie sehen sich also sehr ähnlich - am stärksten unterscheiden sie sich hinsichtlich ihrer Hautfarbe. Gabriella hat schwarze Haut, Isabella einen etwas helleren Teint.

Auf Instagram sind die zwei Babys große Stars. Der Account, den die Mutter seit Juli mit Bildern der Zwillinge bespielt, zählt mittlerweile über 18.000 Follower. Unter den Postings finden sich teilweise über 1.000 Kommentare.

Obwohl die Wortspenden unter den Postings überwiegend positiver Natur sind, bestätigt Shipley im Interview mit Independent, dass die unterschiedliche Hautfarbe ihrer Kinder auf unangenehme Art und Weise thematisiert wurde. "Ab und zu sind wir über negative Kommentare gestolpert, die Gabriellas Hautfarbe betrafen und die Frage aufwarfen, ob sie trotz ihres dunkleren Teints geliebt und als schön erachtet wird", sagte Shipley, die auch noch eine zweijährige Tochter namens Angelina hat.

Die Bilder ihrer Babys online veröffentlicht zu haben, bereut die US-Amerikanerin nicht: "Die Bilder, die wir von unseren Babys geteilt haben, sind großartig in Empfang genommen worden. Es zeigt, wie wunderbar schwarze Gene sind, weil so einzigartige Babys entstehen können", sagte sie im Gespräch mit Essence.

Extrem selten

Zweieiige Zwillinge entwickeln sich aus mit unterschiedlichen Spermien befruchteten Eizellen, die innerhalb eines Zyklus reifen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit verschiedenen Hautfarben zur Welt kommen, ist extrem selten. Experten beziffern die Wahrscheinlichkeit mit eins zu einer Million. Typischerweise bekommen Eltern Zwillinge mit unterschiedlichen Hautfarben, wenn die Mutter weiß und der Vater schwarz, oder umgekehrt, ist.