Leben
20.09.2017

Stephen Colbert: Nackte Männer für Hillary

Hillary Clinton war am Dienstag in der Late Show with Stephen Colbert zu Gast – und bekam Unerwartetes zu Gesicht.

Hillary Clinton ist für ihr neues Buch derzeit auf Promo-Tour und stattete im Zuge derer auch Moderator Stephen Colbert in seiner Show einen Besuch ab. Dort erwartete die ehemalige Präsidentschaftskandidatin eine Reihe von Witzen, die sich das Team der Late-Night-Show für den Fall ihres Wahlsieges überlegt hatte. Da es nie dazu kam, blieben die Schmähs liegen – und wurden nun hervorgekramt.

Nackte Botschaft

Colbert überreichte Clinton ein Kuvert, in dem alle unveröffentlichten Späße auf Papier festgehalten wurden. Besonderes Schmankerl: Ein Foto, welches fünf nackte Männer zeigt. Die Herren hätten zu Ehren von Clintons Wahlsieg in der Sendung auftreten sollen. Auf ihren Hintern wäre der Spruch "I'm with her!" – ein Sager der Clintons Wahlkampf prägte – in großen weißen Lettern gestanden. "Wir hätten in jener Nacht nackte Männer auf die Bühne geholt, um zu feiern, dass jetzt eine Frau das Sagen hat", schilderte Colbert.

Clinton war vom Anblick der Männer im Adamskostüm sichtlich bewegt: "Oh mein Gott", rief sie, nachdem Colbert sie mit den Nackedeis konfrontierte.

Die Show schloss mit folgendem Dialog: "Niemand wird das jemals sehen. Ich wünschte, wir hätten die Witze bringen können", sagte Colbert, als er Clinton das geheime Spaß-Kuvert überreichte. "Ich auch", erwiderte Clinton. "Ich wünsche Sie wären unsere Präsidentin", beendete Colbert seine Show.