Szenenfoto aus "Waschküche" im Dschungel Wien

© Theater Ansicht

Kleinkinder-Theater
04/27/2016

Ein Wäscheberg als Spielplatz

"Waschküche": Clowneskes Spiel mit Livemusik im Dschungel Wien für Kinder ab 2 Jahren.

von Heinz Wagner

Ach was für ein herrlicher Spielplatz ist so ein Berg voller Wäsche. Sich drauf schmeißen, drin wühlen, aussortieren – nach schmutzig und sauber – per Schnüffeln mit der Nase. Zwischen einem wahrhaftigen Wäscheberg, vielen großen Wäschestücken auf langen, hoch gespannten Leinen, einem üblichen Wäscheständer und einer Waschmaschine spielt Karoline Gans als clowneske Figur, die zum Gaudium der Kinder vollen Blödsinn beim Anziehen macht. Und als sie die Waschmaschine vollgeräumt hat, bleibt sie mit der Krawatte hängen. Die im nächsten Augenblick zum Stethoskop wird, mit dem sie die Maschine abhört – in der Art einer Ärztin, die horcht, wie’s der Lunge geht.

Musik und Geräusche

Nach ein paar Minuten erklingen Melodica-Töne. Kommen die von hinter den Wäscheleinen? Nein, aber woher, diese Überraschung soll künftigen Besucherinnen und Besuchern nicht zerstört werden. Jedenfalls ist Julia Meinx, die Töne-„Zauberin“, nach ihrem Auftauchen die ganze Zeit mit auf der Bühne. Außer Melodica spielt sie auf einer Spezialkonstruktion auf dem Wäscheständer Bass, sorgt aber vor allem für spannendes Wassergeplätscher wenn ihre Kollegin im leeren Kübel ein Geschirrtuch wäscht und auswringt. Besonders cool ist einer ihrer ersten Auf„tritte“ – Kunststoff-Kluppen an einige Zehen geklemmt, gibt sie den Rhythmus auf einer alten Waschrumpel vor – auf der Menschen noch vor Jahrzehnten mit Bürsten ihre Wäsche wuschen.
Auch wenn der Titel des Stücks vielleicht so manche Kinder verwirren mag, weil sie kaum Waschküchen kennen, haben sie, aber nicht nur das jüngste Publikum, riesigen Spaß mit der verspielten halben Stunde zwischen unzähligen Wäschestücken. Und der Gesang nach Friedl Hofbauers Gedichtzeilen „Wischi waschi Wäsche, wischi waschi Wäsche waschen wumm...“ (aus "Wischi Waschi Wäsche waschen") bleibt gern als Ohrwurm im Kopf hängen.

Was? Wann? Wo?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.