© Romar Ferry

Kultur Medien
05/11/2021

Live auf Sendung überrascht: "Fit mit Philipp" bekam eine ROMY

Die tägliche Turneinheit von Philipp Jelinek hat am Dienstag den Publikumspreis für das beliebteste Lockdown-Format erhalten.

von Nina Oberbucher

Da flossen die Freudentränen beim „Vorturner der Nation“ Philipp Jelinek: Während seiner täglichen Sendung „Fit mit Philipp“ in ORF2 wurde er am Dienstagvormittag mit einer ROMY überrascht. Sein Sportprogramm hat in der Kategorie „Bestes Lockdown-Format/Umsetzung“ gewonnen. 

Gut gelaunt wie gewohnt präsentierte Jelinek seine Übungen. Bauarbeiter, die im Hintergrund genüsslich jausneten, vermeintliche technische Probleme und ein falsch eingespieltes Video sollten den 53-Jährigen während der Sendung ein wenig aus der Fassung bringen.

"Weg von der Rolle"

Aber er turnte weiter. Auch, als plötzlich ROMY-Überbringer Andi Knoll mit einer goldenen Statuette in der Hand im Studio auftauchte. Zuerst schien Jelinek nicht ganz klar zu sein, was da los ist, dann schossen ihm Tränen in die Augen.

„Ich bin jetzt ein bisschen weg von der Rolle“, sagte er in der Sendung. Und das merkte man ihm auch nach der ROMY-Überraschung noch ein wenig an.

Süßes zur Belohnung

„Ich tu’ mir noch immer schwer, das einzuordnen. Es ist so surreal für mich. Aber ich bin extrem dankbar“, so Jelinek  zum KURIER. Bereits in der Früh war ihm Knoll im ORF-Zentrum über den Weg gelaufen. Verdacht habe er aber trotzdem keinen geschöpft: „Ich hab’ mir gedacht, er ist nicht wegen mir da. Sonst hätte er schon was gesagt.“ Da hat sich Jelinek getäuscht. 

Zur Feier des Tages ging es für den bekennenden Süßspeisenliebhaber nach der überstandenen Aufregung erst mal in die Bäckerei, wo er sich „eine Zimtschnecke und zwei Keimkraft-Kipferl“ gönnte. Richtig feiern wolle er, „sobald es Corona zulässt“.

"Das Tüpfelchen auf dem i"

Seit Frühjahr 2020 zeigt Philipp Jelinek wochentags in ORF2 Turnübungen vor, die Jung und Alt trotz Lockdowns in Bewegung halten sollen. Zunächst waren seine Einheiten Teil von „Guten Morgen Österreich“, mittlerweile ist „Fit mit Philipp“ ein eigenes Format.  

Dass es dafür nun vom Publikum eine ROMY gab, erfülle ihn mit „Freude und Stolz“. „Die schönste Auszeichnung und das Wertvollste überhaupt sind die Rückmeldungen der Menschen“, sagt Jelinek. „Die ROMY ist jetzt das Tüpfelchen auf dem i.“ 

Mehr ROMY-Überraschungen am Samstag

Erst am Vortag habe er sich für den Fall der Fälle ein paar Dankesworte aufgeschrieben. Zu hören gibt es die dann am Samstag (15. Mai) um 20.15 Uhr in ORF2. Da werden auch die restlichen Gewinnerinnen und Gewinner der KURIER ROMY 2021 präsentiert – mit vielen Überraschungsmomenten. Durch den TV-Abend führt Moderator Andi Knoll, den sein Job als ROMY-Bote heuer bereits nach Italien und auf den Fußballplatz geführt hat. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.