Kyle MacLachlan als Agent Dale Cooper in "Twin Peaks". Bis heute ist die Serie Kult

© © 2012 Twin Peaks Productions, Inc. All Rights Reserved. / Sky

Kultur Medien
04/08/2020

"Twin Peaks" wird 30: Kyle MacLachlan lädt zum gemeinsam Serienabend

Die Kultserie von David Lynch und Mark Frost feiert Jubiläum.

von Nina Oberbucher

Genau 30 Jahre ist es heute her, dass in „Twin Peaks“ die Leiche der in Plastik eingehüllten Laura Palmer gefunden wurde. Dale Cooper (Kyle MacLachlan), der smarte FBI-Agent mit einer Schwäche für Kaffee Kirschkuchen, übernahm die Ermittlungen in dem ungewöhnlichen Holzfällerstädtchen.

Bis heute ist die Mystery-Serie von David Lynch und Mark Frost mit ihren vielen exzentrischen Charakteren Kult: Da wäre etwa die "Log Lady", die mit einem Holzscheit spricht, der viel zu nah am Wasser gebaute Deputy Andy oder die Drogen-Agentin Denise, die von "Californication"-Star David Duchovny gespielt wird – um nur einige zu nennen. 

Vielleicht ist gerade jetzt die richtige Zeit für eine herrlich seltsame Serie wie "Twin Peaks" mit ihren langsamen Einstellungen, einer heimeligen und zugleich beunruhigenden Atmosphäre sowie einem Helden – Cooper – der nie seinen Optimismus verliert. Okay, zumindest nicht sofort. 

Zum Jubiläum von "Twin Peaks" – die Erstausstrahlung war am 8. April 1990 – lädt Hauptdarsteller Kyle MacLachlan heute (Mittwoch) zur virtuellen „Watch Party“: Ab 20.30 Uhr (MEZ) will der Schauspieler zur ersten Folge von „Twin Peaks“ twittern, ab 22.20 Uhr wird er auf Instagram ein Live-Video starten. Mit einem speziellen Gast, wie er angekündigt hat.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Dass er "Twin Peaks"-Fans gerne eine Freude macht, hat MacLachlan schon in der Vergangenheit bewiesen, kürzlich stellte er etwa seine erste Szene in der Serie nach

"Twin Peaks" ist hierzulande via Sky abrufbar – auch die dritte Staffel, mit der die Serie 2017 nach mehr als 25 Jahren fortgesetzt wurde. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.