Es war einmal - und wird wieder: Arabella Kiesbauer bei "Starmania" (im Bild beim Finale 2007 mit Tom Neuwirth, Nadine Beiler, Gernot Pachernigg)

© APA/ORF/Ali Schafler

Kultur Medien
01/10/2021

"Starmania"-Revival beim ORF mit Arabella Kiesbauer

Nostalgische Gefühle: Am 26. Februar kehrt die Castingshow mit ihrer "Stamm-Moderatorin" in ORF1 zurück.

von Christoph Silber

Das Comeback von "Starmania" im ORF bringt auch die Rückkehr von Arabella Kiesbauer beim Öffentlich-Rechtlichen. Sie wird die nervösen jungen Gesangstalente in Emfang nehmen, wenn es am 26. Februar in ORF1 bei "Starmania 21" heißt: "Bühne frei". So wie damals auch - die heute 51-Jährige hat die Castingshow vom Anfang, 2002, bis zu ihrer bisher letzten Ausgabe, 2009, moderiert. Die Moderatoren-Entscheidung viel bereits im Dezember, hieß es im ORF-Umfeld.

Ihr vorausgegangen ist eine entsprechende Absprache zwischen ProSiebenSat.1Puls4 und dem ORF, berichtete die Kleine Zeitung. Kiesbauer ist beim Privatsender ATV ja sehr erfolgreich mit "Bauer sucht Frau" im Einsatz.

Puls4 hat am Sonntag bekanntgegeben, dass die langjährige ORF-Show-Allzweckwaffe Mirjam Weichselbraun die zweite Staffel von "The Masked Singer Austria" moderieren wird. Dessen erste Staffel mit singenden und verkleideten Promis hatte noch Kiesbauer moderiert.

Die vergangene 13. Staffel von "Dancing Stars" im ORF hattte Weichselbraun, die in London lebt, erstmals abgeben müssen. Grund waren die Coronamaßnahmenim Herbst  und ihre Kinder, wie die zweifache Mutter damals erklärte. Für sie sprang Sport-Moderatorin Kristina Inhof ein und machte die Sache gut - möglich also, dass die 32-Jährige auch im Herbst am Show-Rad dreht, zumal nicht absehbar ist, wie die Pandemie-Situation sein wird. Davor ist Inhof aber noch bei den vielen Sportereignissen des Jahres - von Ski-WM bis Fußball-EM - im Einsatz. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.